Lichtenau
befinden. Wahrscheinlich ist das Patronat schon im 9. Jahrhundert nach Lichtenau gekommen und von dem von Kaiser Karl d. Gr. errichteten Kerktorp auf unsere Kirche übertragen worden. Das Patronatsfest ist am 8. Juli.

Besondere Feierlichkeiten in unserer Pfarrgemeinde sind die Lobeprozession, die als Sakramentsprozesion am Sonntag nach dem Fronleichnamsfest mit vier Stationen stattfindet und der Annentag, am ersten Sonntag im August, an dem ebenfalls bis 2010 eine Sakramentsprozession von Lichtenau nach Amerungen zur Annenkapelle ging und heute ohne Sakrament stattfindet.
Der größte kirchliche Verein ist die Frauengemeinschaft, es gibt eine Chorgemeinschaft, eine Kolpingfamilie, eine Caritaskonferenz, natürlich Messdiener, Kommunionhelfer und Lektoren, Küster und einen Organisten. Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat sind die Gremien, die auf ehrenamtlicher Basis die Belange der Gemeinde vertreten.

Unsere Gemeinde St. Kilian war seit dem 1. März 2001 im alten Pastoralverbund und ist ab dem 1. Juni 2010 im neuen Pastoralverbund Lichtenau vertreten und Sitz des leitenden Pfarrers.