Aktuelles Kirchengemeinde: Vordrucke für die Anmeldungen für die Werktagsmessen: hier klicken. Anmeldungen zu den Gottesdiensten: Liebe Gemeindemitglieder, bitte melden Sie sich weiterhin für die Gottesdienste, die samstags und sonntags stattfinden, telefonisch donnerstags in der Zeit von 9:00 bis 12:00 Uhr sowie von 15:00 bis 18:00 Uhr im Pfarrbüro Lichtenau, Tel. 05295/98560 an. Vielen Dank. Pfarrgemeinderat: Am Montag, den 5. Oktober ist um 20:00 Uhr Pfarrgemeinderatssitzung im Pfarrheim St. Kilian. Die Fatima-Nationalmadonna am 16. Oktober zu Gast in St. Kilian: Vom 12. bis 18. Oktober wird die Fatima-Nationalmadonna durch unseren Pastoralen Raum pilgern. Am 16. Oktober wird sie dann ganztägig zu Gast bei uns in St. Kilian sein. Wir laden herzlich ein und bitten unsere Gemeinde um rege Teilnahme: Der Besuch der Heiligen Messe und der Andachten ist nur mit vorheriger Anmeldung möglich. Dazu bitte anmelden am 7. oder am 14. Oktober im Lichtenauer Pfarrbüro unter der Telefon-Nr. 05295-98560 von 12 Uhr bis 15 Uhr.

Anmeldungen für die Teilnahme an den jeweiligen Gottesdiensten/Andachten mit der Fatima-Nationalmadonna: Liebe Gemeindemitglieder! Wir freuen uns, wenn Sie an einer Hl. Messe oder einem anderen Angebot mit der Fatima-Nationalmadonna teilnehmen. Hierzu ist eine Anmeldung zwingend erforderlich. Die Zeiten, um sich für eine dieser Teilnahmen anzumelden, sind am Mittwoch, 7. Oktober und am Mittwoch, 14. Oktober jeweils in der Zeit von 12:00 bis 15:00 Uhr. Wir bitten Sie ausdrücklich, diese Zeiten einzuhalten. In Bad Wünnenberg erreichen Sie die Sekretärinnen über die Telefon-Nr. 02953/285 und in Lichtenau über die Telefon-Nr. 05295/98560. Vielen Dank. Familiengottesdienst in der Tüte: An alle Familien mit Kindern! Der nächste Familiengottesdienst in der Tüte wird passend zum Erntedankfest in der Pfarrkirche bereitstehen. Monat der Weltmission: Im Oktober, dem Monat der Weltmission, finden sich Frauen jedes Jahr zu unterschiedlichen Zeiten und an unterschiedlichen Orten zusammen, um gemeinsam zu beten. In diesem Jahr laden wir erstmalig zur Frauengebetskette am 25. Oktober um 17:00 Uhr in die St. Kilian Kirche nach Lichtenau ein. "Friede sei mit dir!" - so lautet der Titel dieser Frauengebetskette, die sich thematisch mit den Ländern der Sahelregion befasst. Frauen und auch Männer jeden Alters sowie jeder Konfession sind herzlich dazu eingeladen. Auch engagierte Vorbeterinnen sind gefragt und können sich gern bei der Gemeindereferentin melden. Anmeldung per Mail annette.wagemeyer [at] pv-lichtenau.de oder telefonisch unter 0152-01734094. Kommunionfamilien-Bibeltag: Achtung - neuer Termin! Der Kommunionfamilien-Bibeltag, der eigentlich im Herbst in der Lichtenauer Kindertagesstätte St. Kilian für die neuen Kommunionkinder stattfindet, wird aufgrund der coronabedingten Abstands- und Hygienevorschriften auf Samstag, den 20. Februar 2021 verschoben. Bitte den Termin vormerken! Liebe Schwestern und Brüder im Pastoralen Raum!

Aufgrund der Corona-Pandemie sind unsere Messfeiern auch weiterhin nur unter erschwerten Bedingungen möglich. Nach der Fortschreibung der Corona-Schutzverordnung und der daraus folgenden Neuerungen seitens des Erzbistums gelten ab dem 1. Juli bis auf Widerruf nachfolgende Regelungen für den Pastoralen Raum Wünnenberg-Lichtenau.
In den letzten Wochen haben die Sekretärinnen die Anmeldungen für die Messfeiern dienstags und donnerstags in den Zentralbüros in Bad Wünnenberg und Lichtenau telefonisch entgegengenommen. Viele Gemeindemitglieder haben die Anmeldungen in Anspruch genommen. Die Geschäftsführer der Kirchenvorstände und Ordnungsdienste haben zurückgemeldet, dass derzeit die Kapazitäten der Plätze nicht in allen Kirchen ausgeschöpft werden und u.a. die Anmeldungen eine deutliche Hürde zur Mitfeier der Messen in den Orten darstellen.

Daher gelten ab 1. Juli 2020 folgende Regelung für die Werktags -und Sonntagsmessen:

Für die Messfeiern in St. Antonius Bad Wünnenberg und St. Kilian Lichtenau bedarf es weiterhin einer telefonischen Anmeldung für die Sonntagsgottesdienste über die Zentralbüros. Die große Beteiligung an den Gottesdiensten erfordert dies auch weiterhin, um Niemanden abweisen zu müssen. Die Möglichkeit zur Anmeldung besteht donnerstags von 9:00 bis 12:00 Uhr sowie von 15:00 bis 18:00 Uhr.

Für die anderen Kirchen des Pastoralen Raumes können Sie sich für die Messfeiern anmelden, wenngleich eine Anmeldung nicht mehr zwingend erforderlich ist! Jedoch können nur die vorhandenen Sitzplätze (Einzelplätze/ Plätze für Ehepaare oder Familien besetzt werden). Eine Überbelegung der Kirchen im Sinne der Coronaschutzverordnung ist nicht möglich!

Weiterhin müssen nach Maßgabe des Erzbistums die Personalien aller Gottesdienstbesucher erfasst werden- sowohl am Werktag wie am Sonntag. Hierzu gibt es Vordrucke, die in unseren Kirchen ausliegen. Diese können Sie sich auch auf den Homepages unseres Pastoralen Raumes herunterladen (Link unter "Aktuelles"), in den Pfarrbüros abholen oder direkt aus Ihrer Kirche vor Ort mitnehmen(ein Exemplar pro Person) und bringen Sie ihn zur Messfeier mit- der Ordnungsdienst wird das Formular entgegennehmen und Sie in die Liste der Gottesdienstteilnehmer aufnehmen. Es bedarf für jede Messfeier eines eigenen Vordrucks.

Weiterhin gelten folgende Regelungen, die einzuhalten sind:
1. Die Kirchen dürfen nur mit Mund-Nasen-Schutz betreten und verlassen werden.
2. Während des Singens muss der Mundschutz getragen werden!
3. Die Regelungen für Seelenämter (derzeit nur im Familienkreis) bleiben bestehen.
4. Die Abstands- und Hygieneregeln gelten weiterhin wie bisher.
5. Die Pfarrheime können auch weiterhin nur zu sog. systemrelevanten Sitzungen genutzt werden.

Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund.
Ihr Pastoralteam

Weiterhin gelten für unsere Kirchen im Pastoralen Raum folgende Sitzplatzmöglichkeiten (Einzelplätze):

Mit Stand vom 20.5.2020 haben wir in den Kirchen unseres Pastoralen Raumes folgende Plätze als Einzelplätze zur Verfügung (die Zahl der Gottesdienstbesucher kann sich aber Erhöhen durch Paare oder Familien). Diese Zahlen wurden durch die Kirchenvorstände der Gemeinden ermittelt auf dem Hintergrund des Mindestabstandsgesetzes.

Asseln: 21 Einzelplätze
Atteln: 19 Einzelplätze
Bad Wünnenberg: 34 Einzelplätze
Bleiwäsche: 20 Einzelplätze
Fürstenberg: 29 Einzelplätze
Grundsteinheim: 11 Einzelplätze
Haaren: 32 Einzelplätze
Helmern: 35 Einzelplätze
Henglarn: 16 Einzelplätze
Herbram: 14 Einzelplätze
Holtheim: 33 Einzelplätze
Husen: 12 Einzelplätze
Iggenhausen: 20 Einzelplätze
Kleinenberg Pfarrkirche: 22 Einzelplätze
Kleinenberg Wallfahrtskirche: 17 Einzelplätze
Leiberg: 30 Einzelplätze
Lichtenau: 29 Einzelplätze
Die nächsten Pfarrnachrichten erscheinen am 24.10.2020 für die Zeit vom 1. bis 30. November 2020 Redaktionsschluss: Mittwoch, 14. Oktober 2020 Aktuelles Pastoraler Raum: Pastoralpraktikant Christian Ley:
Liebe Schwestern und Brüder,
ab Mitte Oktober bis Juli des nächsten Jahres wird uns Herr Christian Ley als Pastoralpraktikant begleiten. Herr Ley ist studierter Theologe und hat sich im Priesterseminar für die Aufnahme in die Theologenschaft beworben. Für den oben genannten Zeitraum wird er das Pastoralteam in den unterschiedlichsten Arbeitsfeldern zunächst begleiten, dann aber auch mehr und mehr eigenständige Handlungsfelder übernehmen. In seiner Zeit in unserem Pastoralen Raum wird er u.a. in drei Schwerpunktbereichen eingesetzt sein, zu denen die Jugendpastoral, ein Sozialpraktikum und ein Schulpraktikum gehören. Herr Ley wird so in die vielen unterschiedlichen Aufgaben eines Priesters hineinschauen, was ihm und den Verantwortlichen in der Priesterausbildung helfen soll, eine gute Entscheidung für sein Leben und seine Berufung zu treffen. Ich freue mich sehr, dass Herr Ley zu uns kommen wird. Ich möchte alle bitten, ihn herzlich bei uns aufzunehmen und ihn im Wachsen seiner Berufung zu stärken und zu begleiten.
Ihr und Euer Pfarrer Daniel Jardzejewski Festliche Eröffnung des Rosenkranzmonats am 4. Oktober mit dem Gesangsduo Emotia und ihrem Pianisten Jörg Schnieder in St. Marien Fürstenberg: Herzliche Einladung an die Mitglieder aller Gemeinden unseres Pastoralen Raumes zur festlichen Eröffnungsandacht des Rosenkranzmonats mit Te Deum und sakramentalem Segen in der St. Marienkirche zu Fürstenberg am 4. Oktober um 17:00 Uhr. Die Eröffnungsandacht wird musikalisch mitgestaltet und bereichert vom Gesangsduo Emotia und ihrem Pianisten Jörg Schnieder. Die Pfarrgemeinde St. Marien freut sich über viele Besucher aus allen Gemeinden unseres Pastoralen Raumes. Der Besuch der Andacht ist nur mit vorheriger Anmeldung möglich. Anmeldungen nimmt das Bad Wünnenberger Pfarrbüro am Donnerstag, den 1. Oktober, unter Telefon 02953/285 von 9:00 – 12:00 Uhr und von 15:00 – 18:00 Uhr entgegen.

Herzliche Einladung an alle Familien aus unserem Pastoralen Raum: Kinderandacht und Kindersegnung mit der Fatima-Nationalmadonna am 18. Oktober um 15:00 Uhr in St. Marien Fürstenberg Alle Familien sind ganz herzlich zur Kinderandacht mit der Fatima-Nationalmadonna eingeladen. Am 18. Oktober um 15:00 Uhr werden wir zusammen mehr über die Mutter Gottes und das Wunder von Fatima erfahren. Wir werden entdecken, was es mit dem Rosenkranz auf sich hat und noch so einiges mehr...Lasst Euch überraschen....und Frieda, unsere Kirchenmaus, ist natürlich auch dabei. Wegen der Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen und damit wir niemanden wieder nach Hause schicken müssen, ist der Besuch der Andacht nur mit vorheriger Anmeldung per E-Mail bis Freitag, den 16. Oktober, unter gemeindereferent.wiedenstritt [at] pastoralverbund-wuennenberg.de möglich. Wir freuen uns über VIELE Kinder aus unserem Pastoralen Raum mit ihren Familien!!!

Gerne lädt die Pfarrgemeinde St. Marien Fürstenberg auch alle Gemeindemitglieder unseres Pastoralen Raumes am 18. Oktober bereits zum Hochamt um 09:00 Uhr und zur festlichen Rosenkranzandacht um 17:00 Uhr mit der Fatima-Nationalmadonna nach Fürstenberg ein. Die Fürstenberger Kantoren und Antonie Gräfin von Westfalen werden hier musikalisch mitgestalten. Für das Hochamt (09:00 Uhr) und die festliche Rosenkranzandacht (17:00 Uhr) bitten wir um vorherige Anmeldung am 7. oder am 14. Oktober unter Telefon-Nr. 02953/285 von 12:00 – 15:00 Uhr. Sternsingeraktion 2021: Achtung Sternsinger - save the date! Derzeit laufen die Planungen für einen Sternsingertag am 21. November in der Lichtenauer Kilian-Grundschule, bei dem sich wie bereits im vergangenen Jahr interessierte Kinder und Jugendliche über die Aktion Dreikönigssingen 2021 informieren können. Es wird wieder tolle Aktionen und kreative Angebote geben! Weitere Informationen folgen im nächsten Pfarrbrief! Angebote der Landvolkshochschule Hardehausen:
1. Staunen, fragen, Gott entdecken - KESS erziehen Kursleiter*innen-Ausbildung 5. November, 9:30 Uhr - 7. November, 13:30 Uhr
2. Letzte Hilfe für die allerletzte Lebenszeit / Sterben ist ein Teil des Lebens (20.-21.November)
3. Seminar für Lektoren vom 2. bis zum 3. Oktober - Im praktischen Vorlesen wird an ausgewählten biblischen Texten vorgestellt, wie man sich einen Lesungstext erschließen kann.
Weitere Informationen und Anmeldung: Kath. Landvolkshochschule Hardehausen, Abt-Overgaer-Str. 1, 34414 Warburg, 05642/9853-200, zentrale [at] lvh-hardehausen.de, www.lvh-hardehausen.de Wallfahrt Kleinenberg

Mehr Infos unter www.wallfahrt-kleinenberg.de "Gestern, heute und morgen - Frauen. Macht.Zukunft." so war die erste Station im Kloster Dalheim der alternativen Diözesanwallfahrt 2015 zum 100-jährigen Jubiläum überschrieben. Mit diesem Projekt hat sich unsere kfd Region Hochstift um den Preis 2016 der Marianne Dirks Stiftung sowie den Bonifatiuspreis beworben. Jetzt heißt es Daumen drücken! - Das Bewerbungsvideo ist im Internet zu sehen unter dem Link: https://www.youtube.com/watch?v=dgmKtynvud8 Weitere Neuigkeiten des Pastoralverbundes unter pv-lichtenau.de Aktuelles Überregional: Gottesdienste im Fernsehen, Radio und Internet:

Übersicht auf der Webseite des Erzbistums Paderborn

Live im Fernsehen und katholischen Medien

Live im Hörfunk

Livestreaming aus den Gemeinden des Erzbistums Paderborn

Alle Fernsehsendungen mit religiösen Inhalten auf kirche.tv

Katholisches Fernsehen k-tv

Katholisches TV EWTN

Domradio

Vatican News

Gottesdienste im Fernsehen und Internet:
Das ZDF überträgt jeweils sonntags um 9.30 Uhr einen Gottesdienst, immer im Wechsel katholisch und evangelisch.
Vatican News bietet täglich ab 6.55 Uhr einen Live-Stream der Frühmesse von Papst Franziskus an. www.vaticannews.va
Der katholische Fernsehsender EWTN überträgt Messfeiern um 7 Uhr, 8 Uhr, 11.30 Uhr, 14 Uhr, 18 Uhr. Zusätzlich wird um 23 Uhr eine Eucharistische Anbetung übertragen. www.ewtn.de
Das Kölner Domradio überträgt werktags um 8 und 18 Uhr sowie sonntags um 10 und 18 Uhr Gottesdienste: www.domradio.de

Gottesdienste im Hörfunk:
WDR 5: Sonn- und feiertags um 10 Uhr werden Gottesdienste auf WDR 5 übertragen. Der Deutschlandfunk überträgt sonn- und feiertags Gottesdienste von 10.05 bis 11 Uhr. Radio Horeb überträgt mehrere Messfeiern, das Stundengebet und Rosenkranzgebete. Zu hören ist der Sender u. a. über DAB+, die Radio-Horeb-App auf dem Smartphone, Satellit, Internetradio oder unter www.horeb.org und www.radiomaria.at.

Gottesdienste live aus dem Paderborner Dom:
Aus dem Paderborn Dom werden täglich drei Gottesdienste live übertragen. Unter www.erzbistum-paderborn.de werden um 8 Uhr ein Morgengebet, um 12 Uhr ein Mittagsgebet und um 18.30 Uhr eine Eucharistiefeier aus der Krypta des Domes übertragen.