02/2020 – Lesejahr A         für die Zeit vom 01.02. bis 29.02.
-------------------------------------------------------------------------------------------
Dieser Internetpfarrbrief beinhaltet die Gottesdienste und Nachrichten 
von St. Kilian Lichtenau mit den Kapellengemeinden St. Antonius 
Hakenberg und St. Marien Ebbinghausen, sowie die Nachrichten des 
Gesamtpastoralverbundes. Den Pastoralverbundsbrief mit allen 
Ortschaften finden sie unter www.pv-lichtenau.de.
-------------------------------------------------------------------------------------------
St. Kilian Lichtenau u. Kapellengemeinden Hakenberg u. Ebbinghausen:

Sonntag, 2. Februar
Darstellung des Herrn, Darstellung des Herrn - Lichtmess
9.00 Uhr: Lichtenau:
                Festhochamt 
                zu Mariä Lichtmess mit Kerzenweihe sowie 
                Patronatsfest der kfd, anschließend Blasiussegen 
                1. Jahresamt + Magdalene Mawick; 
                Leb. und ++ der kfd Lichtenau; ++ Anton u. 
                Mechthild Bentfeld; ++ der Fam. Tölle - Klenke; 
                ++ Ehel Magdalena u. Franz-Josef Richters u. 
                + Sohn Franz-Josef
                Kollekte: für die Diasporaseelsorge

Freitag, 7. Februar
Herz-Jesu-Freitag
9.00 Uhr: Lichtenau:
                Herz-Jesu-Messe 
                mit sakramentalem Segen 
                Leb. u. ++ der Fam. Scholz

Sonntag, 9. Februar
9.00 Uhr: Lichtenau:
                Hochamt 
                ++ Wilhelm u. Waltraud Wigge; Leb. u. 
                ++ der Fam. Anton Lange; ++ Margareta u. 
                Willy Wieneke; + Doris Leifeld; 
                + Maria Hillebrand
                Kollekte: für unsere Pfarrgemeinde

Dienstag, 11. Februar
9.45 Uhr: Tagespflege: 
                Hl. Messe 
                für ++ Priester u. Ordensleute, die für uns wirkten
18.30 Uhr: Ebbinghausen: 
                 Hl. Messe 
                 + Franz Steffens; + Wilhelm Schulze; + Franz Koch; 
                 in bestimmter Meinung

Donnerstag, 13. Februar
16.00 Uhr: Haus Sprute: 
                 Wort-Gottes-Feier

Freitag, 14. Februar
Valentinstag
9.00 Uhr: Lichtenau:
                Hl. Messe 
                für ++ Priester u. Ordensleute, die für uns wirkten

Sonntag, 16. Februar
9.00 Uhr: Lichtenau:
                Hochamt 
                6 Wochenamt für + Angela Meyer; + Monika Leifeld; 
                ++ Josef u. Anna Wegener u. Tochter Änne; 
                ++ der Fam. Benteler - Leifeld
                Kollekte: für die Caritas
14.30 Uhr: Lichtenau: 
                 Tauffeier

Dienstag, 18. Februar
18.30 Uhr: Hakenberg: 
                 Hl. Messe 
                 ++ Ehel. Helga u. Johannes Lödige; + Christa Langner; 
                 + Gertrud Langner

Freitag, 21. Februar
9.00 Uhr: Lichtenau:
                Hl. Messe 
                für ++ Priester u. Ordensleute, die für uns wirkten

Sonntag, 23. Februar
9.00 Uhr: Lichtenau:
                Hochamt 
                Jahresamt + Elisabeth Möller; 
                ++ der Fam. Tölle - Klenke; + Hans-Josef Schäfers; 
                + Wolfgang Schulte; + Uschi Claes; + Luise Tappe; 
                ++ Elisabeth u. Johannes Rustemeyer; + Schwester Pia; 
                + Josef Möller; + Anton Spellerberg u. + Sohn Gottfried; 
                ++ Johannes u. Maria Hüneke u. Sohn Andreas; 
                ++ Johannes u. Christine Dreier; + Anna-Maria Sommer; 
                ++ d. Fam. Sommer u. Bohlemann
                Kollekte: für unsere Pfarrgemeinde

Dienstag, 25. Februar
16.30 Uhr: Seniorenresidenz: 
                 Hl. Messe in der Seniorenresidenz Ebbinghausen 
                 für ++ Priester u. Ordensleute, die für uns wirkten

Mittwoch, 26. Februar
Aschermittwoch
8.30 Uhr: Lichtenau:
                Schulgottesdienst Kilianschule
17.00 Uhr: Lichtenau: 
                 Erstbeichte der Kommunionkinder für die Lichtenauer 
                 Kommunionkinder
18.30 Uhr: Lichtenau: 
                 Hl. Messe 
                 mit Segnung und Auflegung der Asche 
                 für ++ Priester u. Ordensleute, die für uns wirkten.
                 Kollekte: Opferstock "Fastenalmosen Misereor"

Donnerstag, 27. Februar
15.30 Uhr: Lichtenau:
                 Eröffnung der Ewigen Anbetung anschließend Gebet 
                 für die Verstorbenen
16.00 Uhr: Lichtenau:
                 Anbetungsstunde für die Senioren
16.30 Uhr: Lichtenau:
                 Anbetungsstunde der Kinder
17.00 Uhr: Lichtenau:
                 Anbetungsstunde der kfd
17.30 Uhr: Lichtenau:
                 Anbetungsstunde von Ebbinghausen und Hakenberg
18.00 Uhr: Lichtenau:
                 Stille Anbetung
18.30 Uhr: Lichtenau:
                 Festhochamt 
                 mit sakramentalem Segen 
                 für ++ Priester u. Ordensleute, die für uns wirkten

1. Kolpingfamilie Lichtenau: Die Mitgliederversammlung 
    (Generalversammlung) findet am Samstag, 8. Februar um 20:00 Uhr 
    im Pfarrheim statt.
2. kfd Lichtenau: Mittwoch nachmittags ab 14:00 Uhr laden wir 
    interessierte Frauen herzlich zum Handarbeitsnachmittag ins 
    Pfarrheim ein.
3. kfd Lichtenau: Fingerfood muss nicht aufwändig sein.... In 
    diesem Kochkurs mit Bärbel Kröger wird Fingerfood, wie z.B. 
    Westfälisches Sushi und Nieheimer Frühlingsrollen, von den 
    Teilnehmern zubereitet und anschließend gemeinsam verspeist.
    Wann: Mittwoch, 12. Februar 2020 (Achtung: Veränderter Termin!) 
    Uhrzeit: 19:00 bis ca. 22:00 Uhr, Wo: Pfarrheim Lichtenau, 
    Kosten: 15 Euro für kfd-Mitglieder 18 € für Nicht-Mitglieder. 
    Anmeldungen bis zum 5. Februar bei Dorothee Willeke, 
    Tel. 05295/7167 und Elke Koch, Tel. 0162/43 15 141
4. Weltgebetstag der Frauen: Am 6. März findet um 18 Uhr der 
    Weltgebetstag der Frauen in der Pfarrgemeinde St. Kilian statt. 
    Die Vorbereitungen dazu finden jeweils um 19:30 Uhr am 
    Donnerstag, den 13. und 27. Februar im Lichtenauer Pfarrheim 
    statt. Interessierte Frauen sind herzlich eingeladen.
5. kfd Lichtenau: Anmeldungen für den Jahresausflug vom 
    27.-30. August ins Alte Land und nach Hamburg sind noch bis 
    zum 29. Februar möglich bei Elke Koch, Tel. 0162/43 15 141.
6. Spendenergebnisse Lichtenau:
    Sternsinger: 5.671,78 Euro
    Adveniat: 1.067,00 Euro
    Türkollekte MD: 322,43 Euro
    Wir bedanken uns bei allen Spenderinnen und Spendern!
7. Sternsingeraktion 2020: Das Motto der diesjährigen 
    Sternsingeraktion lautete: Frieden im Libanon und Weltweit. 
    Aus den Gemeinden unseres Pastoralen Raumes haben sich viele 
    Kinder bereit erklärt diese Aktion zu unterstützen und sind in 
    Gruppen von Haus zu Haus gezogen um den Segensgruß zu 
    überbringen. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Kindern 
    und Jugendlichen die als Sternsinger mit ihren Gewändern 
    durch die Straßen gezogen sind. Unser Dank gilt aber auch 
    allen Helfern im Hintergrund und den Begleitern der einzelnen 
    Gruppen. Nicht zuletzt bedanken wir uns bei allen Spenderinnen 
    und Spendern für die großzügige Gabe!
    Auch die Messdiener sagen ein herzliches Dankeschön für die 
    großzügige Türkollekte an Weihnachten. Das zeigt die 
    Wertschätzung für ihren Dienst!
-------------------------------------------------------------------------------------------
Pastoraler Raum:

1. Lichtmessfeier im Kloster – Kreuzgang Dahlheim: Am Sonntag, 
    den 2. Februar findet um 17 Uhr im Kreuzgang des Klosters 
    Dalheim wieder die Lichtmessfeier mit Kerzensegnung statt. 
    Liturgisch wird diese von Pastor Schliebs und 
    Gemeindereferentin Wagemeyer gestaltet; musikalisch unterstützt 
    durch den Chor Sonnentau aus Paderborn. Bei dieser Lichtfeier 
    handelt es sich um einen Gottesdienst, daher ist der Eintritt 
    zum Klostermuseum kostenfrei.
2. Schülerpraktikum: Danilo Pöhl – 14 Jahre aus Asseln – wird 
    in der Zeit vom 27. Januar bis 7. Februar ein Schülerpraktikum 
    im Pastoralen Raum durchführen. Danilo wird die Priester und 
    Gemeindereferenten in ihrer Arbeit während der Zeit begleiten. 
    Das Pastoralteam wünscht ihm alles Gute und Gottes Segen!
3. Wallfahrt Kleinenberg 
    Bibelabend 10. u. 24. Februar 
    - jeweils 20:00 Uhr - im Pfarrhaus Kleinenberg 
    Come and see - Jugendgebetskreis 7., 14., 21. und 28. Februar 
    - jeweils 19:30 Uhr im Pfarrhaus Kleinenberg
4. Orientierungspraktikum: In der Zeit vom 10. Februar bis zum 
    13. März begrüßen wir Frau Milena Markwiok zu einem 
    Orientierungspraktikum im Rahmen des Bachelor-Studiengangs 
    Religionspädagogik in unseren Gemeinden. Frau Markwiok 
    studiert an der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen 
    in Paderborn und wird während ihres Praktikums in Lichtenau 
    wohnen. Bitte nehmen Sie sie herzlich auf.
5. Daniel Kallauch Familienshow: Am Mittwoch, 12. Februar findet 
    um 17:00 Uhr in der Schützenhalle in Bad Wünnenberg eine 
    Mittmach-Musik-Familien-Show mit Daniel Kallauch statt. Karten 
    gibt es im Vorverkauf für 6 € im Pfarrbüro in Bad Wünnenberg 
    und Lichtenau, in der Bücherei in Bad Wünnenberg und in der 
    Touristik GmbH in Bad Wünnenberg. An der Tageskasse kosten die 
    Karten 10 Euro.
6. Caritas-Kollekte am Samstag und Sonntag 15./16. Februar: Die 
    Kollekte wird in den Gottesdiensten unter dem Motto der 
    Caritas-Jahreskampagne 2020 "Sei gut, Mensch!" durchgeführt. 
    Mit der Kollekte unterstützen die Spenderinnen und Spender die 
    vielfältigen Hilfsangebote und Dienste der Caritas, sowohl auf 
    der Ebene unseres Pastoralen Raumes als auch in der 
    verbandlichen Caritas im Erzbistum Paderborn.
7. Erstkommunion: Erstbeichte – Bereich Lichtenau: Die Erstbeichten 
    der Kommunionkinder für das Jahr 2020 finden wie folgt statt: 
    In Lichtenau am Mittwoch, 26. Februar um 17:00 Uhr für die 
    Kommunionkinder aus Lichtenau, in Holtheim am 27. Februar um 
    16:00 Uhr für die Kommunionkinder aus Holtheim, in Kleinenberg 
    am 27. Februar um 17:30 Uhr für die Kommunionkinder aus 
    Kleinenberg, in Herbram am 27. Februar um 16:30 Uhr für die 
    Kommunionkinder aus Grundsteinheim, Iggenhausen, Asseln und 
    Herbram, in Husen am 27. Februar um 16:30 Uhr für die 
    Kommunionkinder aus Husen, in Atteln am 27. Februar um 
    17:00 Uhr für die Kommunionkinder aus Atteln und in Henglarn 
    am 27. Februar um 17:45 Uhr für die Kommunionkinder aus 
    Henglarn.
8. Der Mensch - Plan Gottes oder (dummer) Zufall? Bildungstag am 
    28. März 2020 Der Bildungstag widmet sich dem Zusammenspiel von 
    Schöpfung und Evolution. In der Frage nach der Herkunft des 
    Menschen scheinen Biologie und Religion oftmals weit auseinander 
    zu liegen. Die Schöpfungstheologie sieht den Menschen als freies 
    Geschöpf, und doch geworden nach Gottes Plan. Dagegen kennt die 
    Evolutionsbiologie keine göttlichen Pläne, sondern spricht von 
    zufälligen Mutationen und notwendigen Selektionen. Ein planender, 
    ja sogar liebender Gott? - Aus Sicht der Biologie: Fehlanzeige! 
    Ist der Mensch nun ein evolutiv geglückter oder missglückter 
    Zufallstreffer, oder liegt er voll in Gottes schöpferischem Plan? 
    Und hat Gott als planvoller Schöpfer auch das Glücksspiel der 
    Evolution in der Hand, oder entgleitet ihm da gerade etwas? 
    Referent: Prof. Dr. Ulrich Lüke, Münster, Leitung: Dr. Werner 
    Sosna, Liborianum, Termin: 28. März 2020, 10:00 bis 16:00 Uhr, 
    Tagungsort: IN VIA Hotel Paderborn, Kosten: 40,- Euro; 
    ermäßigt 30,- Euro für ehrenamtlich Tätige (inklusive 
    Verpflegung) Anmeldung: Tel. 05251 125 4462 oder Mail an 
    anmeldung [at] liborianum.de
9. Stellenausschreibung: Die Bewohner und die Belegschaft der 
    Jugendwohngemeinschaft Vincenz-Haus – beheimatet in der Pfarrei 
    St. Heinrich Paderborn – möchten sich zu Weihnachten einen 
    Wunsch erfüllen. Wir suchen für unsere Jugendeinrichtung 
    eine/-n Erzieher/-in mit 100% Stellenumfang und einen jungen 
    Mann für ein freiwilliges soziales Jahr (FSJ) zum 
    baldmöglichsten Termin. Wir fühlen uns dem christlichen 
    Menschenbild verpflichtet und freuen uns auf Verstärkung. Bitte 
    melden Sie sich bei Johannes Kurte, Vincenz-Haus, 
    Seskerbruch 7, 33100 Paderborn.
10. kefb: Bei der Kath. Erwachsenen- und Familienbildung in 
     Paderborn gibt es neue Angebote im Bereich Familienbildung. 
     Einige Flyer liegen in der Kirche. Infos unter 
     sandra.kluge [ar] kefb.de, Tel: 05251/689858-31 oder 
     anne.jungkamp [at] kefb.de, Tel: 05251/689858-33
11. Der Anmeldetermin für das Edith-Stein-Berufskolleg, 
     Am Rolandsweg 4 in Paderborn ist vom 3. – 12. Februar in der 
     Zeit von 8:30 – 13:00 Uhr und von 14:00 – 16:00 Uhr. Ein 
     Informationsabend findet am 30. Januar um 20:00 Uhr statt.
12. Die nächsten Pfarrnachrichten erscheinen am 22. Februar 2020
     für die Zeit vom 01. bis 31. März 2020. 
     Redaktionsschluss: Mittwoch, 12. Februar 2020
-------------------------------------------------------------------------------------------
Alles Gute sowie Gottes Segen und Gesundheit,
dies wünschen Ihnen Ihr Seelsorgeteam
-------------------------------------------------------------------------------------------
Pfarrbüro Pastoralverbund Lichtenau
Sekretärinnen: E. Jung, G. Lauhoff, H. Musiolik, B. Weber
Sprechzeiten, Kontakte:
dienstags u. freitags von 9 - 11 Uhr
donnerstags von 15 - 17 Uhr
Tel.: 0 52 95 / 9 85 60
E-Mail:

Texte für den Pfarrbrief an die E-mail:

02/2020 – Lesejahr A         für die Zeit vom 01.02. bis 29.02.
-------------------------------------------------------------------------------------------
Dieser Internetpfarrbrief beinhaltet die Gottesdienste und Nachrichten 
von St. Kilian Lichtenau mit den Kapellengemeinden St. Antonius 
Hakenberg und St. Marien Ebbinghausen, sowie die Nachrichten des 
Gesamtpastoralverbundes. Den Pastoralverbundsbrief mit allen 
Ortschaften finden sie unter www.pv-lichtenau.de.
-------------------------------------------------------------------------------------------
St. Kilian Lichtenau u. Kapellengemeinden Hakenberg u. Ebbinghausen:

Sonntag, 2. Februar
Darstellung des Herrn, Darstellung des Herrn - Lichtmess
9.00 Uhr: Lichtenau:
                Festhochamt 
                zu Mariä Lichtmess mit Kerzenweihe sowie 
                Patronatsfest der kfd, anschließend Blasiussegen 
                1. Jahresamt + Magdalene Mawick; 
                Leb. und ++ der kfd Lichtenau; ++ Anton u. 
                Mechthild Bentfeld; ++ der Fam. Tölle - Klenke; 
                ++ Ehel Magdalena u. Franz-Josef Richters u. 
                + Sohn Franz-Josef
                Kollekte: für die Diasporaseelsorge

Freitag, 7. Februar
Herz-Jesu-Freitag
9.00 Uhr: Lichtenau:
                Herz-Jesu-Messe 
                mit sakramentalem Segen 
                Leb. u. ++ der Fam. Scholz

Sonntag, 9. Februar
9.00 Uhr: Lichtenau:
                Hochamt 
                ++ Wilhelm u. Waltraud Wigge; Leb. u. 
                ++ der Fam. Anton Lange; ++ Margareta u. 
                Willy Wieneke; + Doris Leifeld; 
                + Maria Hillebrand
                Kollekte: für unsere Pfarrgemeinde

Dienstag, 11. Februar
9.45 Uhr: Tagespflege: 
                Hl. Messe 
                für ++ Priester u. Ordensleute, die für uns wirkten
18.30 Uhr: Ebbinghausen: 
                 Hl. Messe 
                 + Franz Steffens; + Wilhelm Schulze; + Franz Koch; 
                 in bestimmter Meinung

Donnerstag, 13. Februar
16.00 Uhr: Haus Sprute: 
                 Wort-Gottes-Feier

Freitag, 14. Februar
Valentinstag
9.00 Uhr: Lichtenau:
                Hl. Messe 
                für ++ Priester u. Ordensleute, die für uns wirkten

Sonntag, 16. Februar
9.00 Uhr: Lichtenau:
                Hochamt 
                6 Wochenamt für + Angela Meyer; + Monika Leifeld; 
                ++ Josef u. Anna Wegener u. Tochter Änne; 
                ++ der Fam. Benteler - Leifeld
                Kollekte: für die Caritas
14.30 Uhr: Lichtenau: 
                 Tauffeier

Dienstag, 18. Februar
18.30 Uhr: Hakenberg: 
                 Hl. Messe 
                 ++ Ehel. Helga u. Johannes Lödige; + Christa Langner; 
                 + Gertrud Langner

Freitag, 21. Februar
9.00 Uhr: Lichtenau:
                Hl. Messe 
                für ++ Priester u. Ordensleute, die für uns wirkten

Sonntag, 23. Februar
9.00 Uhr: Lichtenau:
                Hochamt 
                Jahresamt + Elisabeth Möller; 
                ++ der Fam. Tölle - Klenke; + Hans-Josef Schäfers; 
                + Wolfgang Schulte; + Uschi Claes; + Luise Tappe; 
                ++ Elisabeth u. Johannes Rustemeyer; + Schwester Pia; 
                + Josef Möller; + Anton Spellerberg u. + Sohn Gottfried; 
                ++ Johannes u. Maria Hüneke u. Sohn Andreas; 
                ++ Johannes u. Christine Dreier; + Anna-Maria Sommer; 
                ++ d. Fam. Sommer u. Bohlemann
                Kollekte: für unsere Pfarrgemeinde

Dienstag, 25. Februar
16.30 Uhr: Seniorenresidenz: 
                 Hl. Messe in der Seniorenresidenz Ebbinghausen 
                 für ++ Priester u. Ordensleute, die für uns wirkten

Mittwoch, 26. Februar
Aschermittwoch
8.30 Uhr: Lichtenau:
                Schulgottesdienst Kilianschule
17.00 Uhr: Lichtenau: 
                 Erstbeichte der Kommunionkinder für die Lichtenauer 
                 Kommunionkinder
18.30 Uhr: Lichtenau: 
                 Hl. Messe 
                 mit Segnung und Auflegung der Asche 
                 für ++ Priester u. Ordensleute, die für uns wirkten.
                 Kollekte: Opferstock "Fastenalmosen Misereor"

Donnerstag, 27. Februar
15.30 Uhr: Lichtenau:
                 Eröffnung der Ewigen Anbetung anschließend Gebet 
                 für die Verstorbenen
16.00 Uhr: Lichtenau:
                 Anbetungsstunde für die Senioren
16.30 Uhr: Lichtenau:
                 Anbetungsstunde der Kinder
17.00 Uhr: Lichtenau:
                 Anbetungsstunde der kfd
17.30 Uhr: Lichtenau:
                 Anbetungsstunde von Ebbinghausen und Hakenberg
18.00 Uhr: Lichtenau:
                 Stille Anbetung
18.30 Uhr: Lichtenau:
                 Festhochamt 
                 mit sakramentalem Segen 
                 für ++ Priester u. Ordensleute, die für uns wirkten

1. Kolpingfamilie Lichtenau: Die Mitgliederversammlung 
    (Generalversammlung) findet am Samstag, 8. Februar um 20:00 Uhr 
    im Pfarrheim statt.
2. kfd Lichtenau: Mittwoch nachmittags ab 14:00 Uhr laden wir 
    interessierte Frauen herzlich zum Handarbeitsnachmittag ins 
    Pfarrheim ein.
3. kfd Lichtenau: Fingerfood muss nicht aufwändig sein.... In 
    diesem Kochkurs mit Bärbel Kröger wird Fingerfood, wie z.B. 
    Westfälisches Sushi und Nieheimer Frühlingsrollen, von den 
    Teilnehmern zubereitet und anschließend gemeinsam verspeist.
    Wann: Mittwoch, 12. Februar 2020 (Achtung: Veränderter Termin!) 
    Uhrzeit: 19:00 bis ca. 22:00 Uhr, Wo: Pfarrheim Lichtenau, 
    Kosten: 15 Euro für kfd-Mitglieder 18 € für Nicht-Mitglieder. 
    Anmeldungen bis zum 5. Februar bei Dorothee Willeke, 
    Tel. 05295/7167 und Elke Koch, Tel. 0162/43 15 141
4. Weltgebetstag der Frauen: Am 6. März findet um 18 Uhr der 
    Weltgebetstag der Frauen in der Pfarrgemeinde St. Kilian statt. 
    Die Vorbereitungen dazu finden jeweils um 19:30 Uhr am 
    Donnerstag, den 13. und 27. Februar im Lichtenauer Pfarrheim 
    statt. Interessierte Frauen sind herzlich eingeladen.
5. kfd Lichtenau: Anmeldungen für den Jahresausflug vom 
    27.-30. August ins Alte Land und nach Hamburg sind noch bis 
    zum 29. Februar möglich bei Elke Koch, Tel. 0162/43 15 141.
6. Spendenergebnisse Lichtenau:
    Sternsinger: 5.671,78 Euro
    Adveniat: 1.067,00 Euro
    Türkollekte MD: 322,43 Euro
    Wir bedanken uns bei allen Spenderinnen und Spendern!
7. Sternsingeraktion 2020: Das Motto der diesjährigen 
    Sternsingeraktion lautete: Frieden im Libanon und Weltweit. 
    Aus den Gemeinden unseres Pastoralen Raumes haben sich viele 
    Kinder bereit erklärt diese Aktion zu unterstützen und sind in 
    Gruppen von Haus zu Haus gezogen um den Segensgruß zu 
    überbringen. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Kindern 
    und Jugendlichen die als Sternsinger mit ihren Gewändern 
    durch die Straßen gezogen sind. Unser Dank gilt aber auch 
    allen Helfern im Hintergrund und den Begleitern der einzelnen 
    Gruppen. Nicht zuletzt bedanken wir uns bei allen Spenderinnen 
    und Spendern für die großzügige Gabe!
    Auch die Messdiener sagen ein herzliches Dankeschön für die 
    großzügige Türkollekte an Weihnachten. Das zeigt die 
    Wertschätzung für ihren Dienst!
-------------------------------------------------------------------------------------------
Pastoraler Raum:

1. Lichtmessfeier im Kloster – Kreuzgang Dahlheim: Am Sonntag, 
    den 2. Februar findet um 17 Uhr im Kreuzgang des Klosters 
    Dalheim wieder die Lichtmessfeier mit Kerzensegnung statt. 
    Liturgisch wird diese von Pastor Schliebs und 
    Gemeindereferentin Wagemeyer gestaltet; musikalisch unterstützt 
    durch den Chor Sonnentau aus Paderborn. Bei dieser Lichtfeier 
    handelt es sich um einen Gottesdienst, daher ist der Eintritt 
    zum Klostermuseum kostenfrei.
2. Schülerpraktikum: Danilo Pöhl – 14 Jahre aus Asseln – wird 
    in der Zeit vom 27. Januar bis 7. Februar ein Schülerpraktikum 
    im Pastoralen Raum durchführen. Danilo wird die Priester und 
    Gemeindereferenten in ihrer Arbeit während der Zeit begleiten. 
    Das Pastoralteam wünscht ihm alles Gute und Gottes Segen!
3. Wallfahrt Kleinenberg 
    Bibelabend 10. u. 24. Februar 
    - jeweils 20:00 Uhr - im Pfarrhaus Kleinenberg 
    Come and see - Jugendgebetskreis 7., 14., 21. und 28. Februar 
    - jeweils 19:30 Uhr im Pfarrhaus Kleinenberg
4. Orientierungspraktikum: In der Zeit vom 10. Februar bis zum 
    13. März begrüßen wir Frau Milena Markwiok zu einem 
    Orientierungspraktikum im Rahmen des Bachelor-Studiengangs 
    Religionspädagogik in unseren Gemeinden. Frau Markwiok 
    studiert an der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen 
    in Paderborn und wird während ihres Praktikums in Lichtenau 
    wohnen. Bitte nehmen Sie sie herzlich auf.
5. Daniel Kallauch Familienshow: Am Mittwoch, 12. Februar findet 
    um 17:00 Uhr in der Schützenhalle in Bad Wünnenberg eine 
    Mittmach-Musik-Familien-Show mit Daniel Kallauch statt. Karten 
    gibt es im Vorverkauf für 6 € im Pfarrbüro in Bad Wünnenberg 
    und Lichtenau, in der Bücherei in Bad Wünnenberg und in der 
    Touristik GmbH in Bad Wünnenberg. An der Tageskasse kosten die 
    Karten 10 Euro.
6. Caritas-Kollekte am Samstag und Sonntag 15./16. Februar: Die 
    Kollekte wird in den Gottesdiensten unter dem Motto der 
    Caritas-Jahreskampagne 2020 "Sei gut, Mensch!" durchgeführt. 
    Mit der Kollekte unterstützen die Spenderinnen und Spender die 
    vielfältigen Hilfsangebote und Dienste der Caritas, sowohl auf 
    der Ebene unseres Pastoralen Raumes als auch in der 
    verbandlichen Caritas im Erzbistum Paderborn.
7. Erstkommunion: Erstbeichte – Bereich Lichtenau: Die Erstbeichten 
    der Kommunionkinder für das Jahr 2020 finden wie folgt statt: 
    In Lichtenau am Mittwoch, 26. Februar um 17:00 Uhr für die 
    Kommunionkinder aus Lichtenau, in Holtheim am 27. Februar um 
    16:00 Uhr für die Kommunionkinder aus Holtheim, in Kleinenberg 
    am 27. Februar um 17:30 Uhr für die Kommunionkinder aus 
    Kleinenberg, in Herbram am 27. Februar um 16:30 Uhr für die 
    Kommunionkinder aus Grundsteinheim, Iggenhausen, Asseln und 
    Herbram, in Husen am 27. Februar um 16:30 Uhr für die 
    Kommunionkinder aus Husen, in Atteln am 27. Februar um 
    17:00 Uhr für die Kommunionkinder aus Atteln und in Henglarn 
    am 27. Februar um 17:45 Uhr für die Kommunionkinder aus 
    Henglarn.
8. Der Mensch - Plan Gottes oder (dummer) Zufall? Bildungstag am 
    28. März 2020 Der Bildungstag widmet sich dem Zusammenspiel von 
    Schöpfung und Evolution. In der Frage nach der Herkunft des 
    Menschen scheinen Biologie und Religion oftmals weit auseinander 
    zu liegen. Die Schöpfungstheologie sieht den Menschen als freies 
    Geschöpf, und doch geworden nach Gottes Plan. Dagegen kennt die 
    Evolutionsbiologie keine göttlichen Pläne, sondern spricht von 
    zufälligen Mutationen und notwendigen Selektionen. Ein planender, 
    ja sogar liebender Gott? - Aus Sicht der Biologie: Fehlanzeige! 
    Ist der Mensch nun ein evolutiv geglückter oder missglückter 
    Zufallstreffer, oder liegt er voll in Gottes schöpferischem Plan? 
    Und hat Gott als planvoller Schöpfer auch das Glücksspiel der 
    Evolution in der Hand, oder entgleitet ihm da gerade etwas? 
    Referent: Prof. Dr. Ulrich Lüke, Münster, Leitung: Dr. Werner 
    Sosna, Liborianum, Termin: 28. März 2020, 10:00 bis 16:00 Uhr, 
    Tagungsort: IN VIA Hotel Paderborn, Kosten: 40,- Euro; 
    ermäßigt 30,- Euro für ehrenamtlich Tätige (inklusive 
    Verpflegung) Anmeldung: Tel. 05251 125 4462 oder Mail an 
    anmeldung [at] liborianum.de
9. Stellenausschreibung: Die Bewohner und die Belegschaft der 
    Jugendwohngemeinschaft Vincenz-Haus – beheimatet in der Pfarrei 
    St. Heinrich Paderborn – möchten sich zu Weihnachten einen 
    Wunsch erfüllen. Wir suchen für unsere Jugendeinrichtung 
    eine/-n Erzieher/-in mit 100% Stellenumfang und einen jungen 
    Mann für ein freiwilliges soziales Jahr (FSJ) zum 
    baldmöglichsten Termin. Wir fühlen uns dem christlichen 
    Menschenbild verpflichtet und freuen uns auf Verstärkung. Bitte 
    melden Sie sich bei Johannes Kurte, Vincenz-Haus, 
    Seskerbruch 7, 33100 Paderborn.
10. kefb: Bei der Kath. Erwachsenen- und Familienbildung in 
     Paderborn gibt es neue Angebote im Bereich Familienbildung. 
     Einige Flyer liegen in der Kirche. Infos unter 
     sandra.kluge [ar] kefb.de, Tel: 05251/689858-31 oder 
     anne.jungkamp [at] kefb.de, Tel: 05251/689858-33
11. Der Anmeldetermin für das Edith-Stein-Berufskolleg, 
     Am Rolandsweg 4 in Paderborn ist vom 3. – 12. Februar in der 
     Zeit von 8:30 – 13:00 Uhr und von 14:00 – 16:00 Uhr. Ein 
     Informationsabend findet am 30. Januar um 20:00 Uhr statt.
12. Die nächsten Pfarrnachrichten erscheinen am 22. Februar 2020
     für die Zeit vom 01. bis 31. März 2020. 
     Redaktionsschluss: Mittwoch, 12. Februar 2020
-------------------------------------------------------------------------------------------
Alles Gute sowie Gottes Segen und Gesundheit,
dies wünschen Ihnen Ihr Seelsorgeteam
-------------------------------------------------------------------------------------------