08/2021 – Lesejahr B         für die Zeit vom 01.08. bis 31.08.
-------------------------------------------------------------------------------------------
Dieser Internetpfarrbrief beinhaltet die Gottesdienste und Nachrichten 
von St. Kilian Lichtenau mit den Kapellengemeinden St. Antonius 
Hakenberg und St. Marien Ebbinghausen, sowie die Nachrichten des 
Gesamtpastoralverbundes. Den Pastoralverbundsbrief mit allen 
Ortschaften finden sie unter www.pr-wl.de.
-------------------------------------------------------------------------------------------
St. Kilian Lichtenau u. Kapellengemeinden Hakenberg u. Ebbinghausen:
-------------------------------------------------------------------------------------------
Anmeldezeiten für die Wochenendgottesdienste ab dem 01. Mai:
In Lichtenau bitten wir Sie die Anmeldungen donnerstags in 
der Zeit von 9 bis 12 Uhr unter der Telefonnummer: 
0157 – 37 87 89 69 zu tätigen. 
– Wenn donnerstags Feiertage sind, finden die Anmeldezeiten 
dienstags statt!!!
- Bitte bringen Sie zu den Gottesdiensten, an denen keine 
Anmeldung erforderlich ist, ein entsprechend ausgefülltes 
Formular mit Ihren Kontaktdaten mit (diese Vordrucke liegen 
in den Kirchen reichlich zur Mitnahme aus oder zum Dowload 
unter "Aktuelles"!) Sollten Sie diesen Vordruck nicht 
mitbringen, müssen Ihre Daten kurzfristig vom Ordnungsdienst 
in der Kirche erfasst werden.

Sonntag, 1. August
9.30 Uhr: Annenkapelle: 
                 Hochamt 
                 Leb. u. ++ unserer Pfarrgemeinden im Pastoralen Raum; 
                 ++ Anton Spellerberg u. Sohn Gottfried; 
                 ++ Adelgundis Schulze u. Tochter Renate; 
                 Leb. u. ++ d. Fam. Dreier; ++ Anton u. 
                 Mechthild Bentfeld; ++ Johannes u. Maria Kruse; 
                 + Josef Kalbhen; ++ der Fam. Bräutigam - Fleckner 
                 - Hoeschen; + Josef Tasche, + Hans-Josef Schäfers
                 Sonderkollekte für das Krankenhaus in der 
                 Heimatdiözese von Pastor Dr. Nixon

Montag, 2. August
8.00 Uhr: Annenkapelle: 
                 Hl. Messe 
                 ++ Ehel. August u. Anna Leifeld; Leb. u. 
                 ++ der Fam. Fuhren - Werny; 
                 + Marianne Bräutigam; ++ Franz und Maria Ahle

Freitag, 6. August
Herz-Jesu-Freitag
9.00 Uhr: Lichtenau: 
                 Hl. Messe 
                 + Franz-Josef Klocke

Sonntag, 8. August
9.00 Uhr: Lichtenau: 
                 Hochamt 
                 Sechswochenamt + Karl-Josef Hüster; + Franz Nägl; 
                 ++ Elisabeth u. Heinrich Lamberti; 
                 + Karl Schomberg u. + Schwiegersohn Karl Reinhard 
                 Roeren-Wiemers; ++ Margareta u. Willy Wieneke; 
                 ++ d. Fam. Wieneke u. Kahle; ++ Xaver u. 
                 Burkhard Schulze
                 Kollekte für unsere Pfarrgemeinde

Dienstag, 10. August
10.00 Uhr: Tagespflege Lichtenau: 
                   Hl. Messe 
                   für ++ Priester u. Ordensleute, die für uns wirkten.

Freitag, 13. August
9.00 Uhr: Lichtenau: 
                 Hl. Messe 
                 für ++ Priester u. Ordensleute, die für uns wirkten.

Sonntag, 15. August
9.00 Uhr: Lichtenau: 
                 Hochamt 
                 Leb. u. ++ unserer Pfarrgemeinden im Pastoralen Raum; 
                 1. Jahresamt + Waltraud Sieren; Jahresamt + Marianne 
                 Bräutigam; ++ Ferdinand u. Helene Leifeld u. 
                 Schwester Pia; + Maria Wördehoff
                 Kollekte: Besondere Aufgaben der Weltkirche

Dienstag, 17. August
17.00 Uhr: Hakenberg: 
                   Andacht zu Mariä Himmelfahrt - an der EGV Hütte

Donnerstag, 19. August
9.00 Uhr: Grundschule St. Kilian: 
                 Schulgottesdienst
10.00 Uhr: Grundschule St. Kilian: 
                   Schulgottesdienst
11.00 Uhr: Grundschule St. Kilian: 
                   Schulgottesdienst

Freitag, 20. August
9.00 Uhr: Lichtenau: 
                 Hl. Messe 
                 für ++ Priester u. Ordensleute, die für uns wirkten.

Sonntag, 22. August
9.00 Uhr: Lichtenau: 
                 Hochamt 
                 ++ der Fam. Franz u. Agnes Leifeld; ++ Ehel. Johannes 
                 u. Anna Benteler; + Franz Nägl; 
                 ++ der Fam. Tasche - Vogt
                 Kollekte für unsere Pfarrgemeinde
14.30 Uhr: Lichtenau: 
                   Tauffeier

Freitag, 27. August
9.00 Uhr: Lichtenau: 
                 Hl. Messe 
                 für ++ Priester u. Ordensleute, die für uns wirkten.

Sonntag, 29. August
9.00 Uhr: Lichtenau: 
                 Hochamt 
                 ++ Anton u. Mechthild Bentfeld; ++ Johannes u. 
                 Maria Kruse
                 Kollekte für unsere Pfarrgemeinde

1. Annentag in Amerungen: Der zweite Annentag mit Corona wird in 
    diesem Jahr am 1. August mit einer Heiligen Messe an der 
    Amerunger Kapelle gefeiert. Unter Berücksichtigung der dann 
    bestehenden Corona Schutzmaßnahmen feiert Pfarrer Johannes 
    Sprenger i. R. das Festhochamt um 9:30 Uhr. Leider müssen die 
    Prozessionen aus den Orten in diesem Jahr wieder ersatzlos 
    ausfallen. Die feierliche Messe am Montag findet wie gewohnt 
    um 8 Uhr an der Kapelle statt.
2. Hakenberg: Am Dienstag, 17. August lädt der Pfarrgemeinderat 
    zu einer Andacht zu Maria Himmelfahrt um 19 Uhr an der 
    EGV-Hütte herzlich ein. Es gelten die aktuellen 
    Corona-Regeln.
3. Dank an Frau Hoeschen: Die Pfarrgemeinde St. Kilian Lichtenau 
    dankt Frau Christa Hoeschen für die langjährige Pflege der 
    Kirchenwäsche und überreicht als Zeichen der Anerkennung 
    einen Blumengruß. Frau Hoeschen musste aus gesundheitlichen 
    Gründen diesen Dienst aufgeben, den sie äußerst zuverlässig, 
    stets freundlich und sehr zuvorkommend ausführte. Gerne hätte 
    der Kirchenvorstand mit dem Pfarrgemeinderat beim Ehrenamtstag 
    die Verabschiedung ganz persönlich vorgenommen, doch aufgrund 
    der Pandemie konnte dieser in den letzten beiden Jahren nicht 
    stattfinden. 2017 wurde Frau Hoeschen schon einmal während 
    eines Ehrenamtstages mit einer Urkunde und einem Blumenstrauß 
    geehrt. Denn dass die Zelebranten und Ministranten immer in 
    sauberem, festlichem Ornat antreten konnten und der Altar in 
    "spitzen-mäßigem" Weiß erstrahlte, war das Ergebnis der 
    fleißigen Arbeit von Frau Hoeschen. Sie kümmerte sich um die 
    weißen Untergewänder des Priesters – die sogenannten 
    Alben – sowie um die Ministrantenkleidung und die Altar- und 
    Kelchtücher.
4. Kirchenwäsche: Wer wie Frau Hoeschen »ein Händchen für die 
    Wäsche« hat und sich für diesen Dienst interessiert, melde 
    sich im Lichtenauer Pfarrbüro oder bei der Gemeindereferentin 
    Annette Wagemeyer.
5. Alle Pfarrbüros auch weiterhin noch geschlossen: 
    Aufgrund der Coronasituation bleiben die Zentralbüros in 
    Bad Wünnenberg und Lichtenau auch weiterhin noch 
    geschlossen, ebenso die Pfarrbüros in Bleiwäsche, 
    Fürstenberg, Haaren, Helmern, Leiberg, Atteln, Herbram und 
    Holtheim. Wir bitten um Beachtung! 
    Die Zentralbüros in Bad Wünnenberg (Sprechzeit: montags von 
    16 bis 18 Uhr und mittwochs von 10 bis 12 Uhr) und Lichtenau 
    (Sprechzeit: dienstags und freitags von 9 bis 11 Uhr und 
    donnerstags von 15 bis 17 Uhr) erreichen Sie zu den genannten 
    Öffnungszeiten gerne telefonisch. 
    – In der Zeit vom 29. Juli bis 12. August ist das Büro in 
    Lichtenau donnerstags nicht besetzt! Die Pfarrbüros sind auch 
    über die Mailadressen zu erreichen.Bad Wünnenberg: E-Mail: 
    wuennenberg@pastoralverbund-wuennenberg.de oder Lichtenau – 
    E-Mail: buero@pv-lichtenau.de – Kurzfristige Änderungen 
    entnehmen Sie bitten den Homepages oder den Infos vor den 
    Pfarrbüros.
-------------------------------------------------------------------------------------------
Pastoraler Raum:

1. Gemeinsame Neue Homepage: Ab sofort ist der Pastorale Raum 
    Wünnenberg Lichtenau über eine gemeinsame neue Homepage 
    einzusehen. Die Adresse lautet: www.pr-wl.de
2. Erstkommunion 2022: Die Anmeldungen für die 
    Kommunionvorbereitung 2022 sind verschickt In den vergangenen 
    Wochen wurden die Anmeldungen für die Kommunionvorbereitung 
    verschickt und müssten bei den Familien mit Kindern in den 
    neuen dritten Klassen angekommen sein. Wer keine Anmeldung 
    bekommen hat, aber ein Kind im neuen dritten Schuljahr hat, 
    kann sich gerne in den Zentralbüros in Bad Wünnenberg oder 
    Lichtenau melden; ab dem 09. August auch bei 
    Gemeindereferent Wiedenstritt. Die ersten Elternabende, auf 
    denen alle wichtigen Informationen gegeben werden, finden 
    an folgenden Terminen statt: 
    
    Dienstag, 07.09., 20.00 Uhr: 
    für Lichtenau, Iggenhausen, Asseln, Herbram, 
    Holtheim und Kleinenberg in der Pfarrkirche 
    St. Franziskus Xaverius, Holtheim 
    
    Mittwoch, 08.09., 20.00 Uhr: 
    für Atteln, Husen, Haaren und Helmern in der 
    Pfarrkirche St. Achatius, Atteln 
    
    Donnerstag, 09.09., 20.00 Uhr: 
    für Bad Wünnenberg, Fürstenberg, Leiberg und Bleiwäsche in 
    der Pfarrkirche St. Antonius, Bad Wünnenberg
3. Dalheimer Klostermarkt: Wenn Schwester Andrea ihren 
    Weinkeller öffnet, Bruder Philipp Erbsensuppe kocht und Pater 
    Gerhard sein Kräuterwissen teilt, dann ist es im Kloster 
    Dalheim, heute Stiftung Kloster Dalheim. LWL-Landesmuseum für 
    Klosterkultur, wieder Zeit für Europas größten Klostermarkt. 
    Am letzten August-Wochenende (28. und 29. August 2021) kommen 
    Ordensschwestern und -brüder aus über 40 Abteien, Stiften und 
    Klöstern in Österreich, Tschechien, Weißrussland und dem 
    gesamten Bundesgebiet nach Dalheim, um auf dem weitläufigen 
    Klostergelände von 10 bis 18 Uhr ihre Waren anzubieten. Das 
    Angebot ist ebenso vielfältig wie die vertretenen 
    Ordensgemeinschaften. Ganz in der Tradition der Klöster stehen 
    ihre Erzeugnisse für achtsame Herstellung, außergewöhnliche 
    Qualität, Reinheit und Naturnähe. Der Markt wird von einem 
    umfangreichen Rahmenprogramm für Groß und Klein begleitet.
    Eintrittspreise*: Erwachsene 6,00 Euro, Gruppen ab 16 Personen 
    4,80 Euro pro Person, ermäßigt 3,50 Euro, Kinder und 
    Jugendliche und LWL-MuseumsCard+LVR-Museumskarte. Eintritt 
    frei "gilt nicht für Bilderwelt „Leonardo da Vinci. Das letzte 
    Abendmahl“
4. Sonderkollekte: Aufruf des Bischof Joseph Karikkassery aus 
    Indien Nothilfe für die Bekämpfung der Covid-19-Pandemie in der 
    Diözese Kottapuram, Kerala, Indien. (ausführliche Info dazu in 
    den Pfarrnachrichten, Juli 2021) - Am 31. Juli und am 01. August 
    findet in allen Messen des Pastoralen Raumes für die Diözese 
    Kottapuram in Kerala, Indien die genannte Kollekte statt. – Wir 
    bitten um Ihre Spende. Herzlichen Dank.
5. Vom Kindergarten – zum Schulkind mit Gottes Segen Die 
    Übergangszeit aus der vertrauten Kindertageseinrichtung in die 
    noch fremde Grundschule ist immer eine spannende Phase. Doch im 
    zurückliegenden Jahr waren die Schulanfänger im Pastoralen Raum 
    Wünnenberg-Lichtenau coronabedingt in besonderer Weise auf die 
    Probe gestellt. Es galt viele Einschränkungen auszuhalten – von 
    Abstands- und Hygieneregeln bis zu Quarantäne und Isolierung. 
    Auch die gewohnten „Schulkinder- Aktionen“ mussten immer wieder 
    verschoben werden und sind teilweise sogar ausgefallen. Deshalb 
    haben sich die Erzieherinnen und Erzieher viel einfallen lassen, 
    um "ihre Kinder" bestens auf den neuen Lebensabschnitt 
    vorzubereiten. Auch die Mitglieder im Pastoralteam 
    Wünnenberg-Lichtenau haben sich Gedanken gemacht und es war 
    ihnen ein Anliegen, dass jedes Kind am ersten Schultag wissen 
    sollte: "Gott ist bei mir und hat mich ganz doll lieb!" Deshalb 
    hat jedes Kind der 18 Kindertageseinrichtungen im Pastoralen 
    Raum zur Verabschiedung ein liebevoll verpacktes 
    Schulanfängerheft geschenkt bekommen. Die kindgerechten 
    Gebete, Texte und Lieder darin machen Mut und zugleich kann es 
    mit den kleinen Rätselaufgaben, dem Stundenplan sowie einem 
    persönlichen Foto und dem Namen zu einer bleibenden Erinnerung 
    werden. So wünscht das gesamte Pastoralteam Gottes Segen zum 
    Schulanfang und viel Freude und Schwung beim Lernen!
6. Krabbelgruppe & Elternkurs im Pastoralen Raum:  Herzliche 
    Einladung zum Alpha-Elternkurs für alle Mamas und Papas mit 
    Kindern von 0 - 2 Jahren. Bei insgesamt 10 wöchentlichen 
    Treffen (dienstags 9.30 - 11.00 Uhr) gibt es spannende Inputs 
    zu alltäglichen Herausforderungen rund ums Familienleben und 
    zur Vermittlung christlicher Werte an die Kinder. Themen sind 
    u.a. "ein starkes Fundament bauen", "den Bedürfnissen unserer 
    Kinder begegnen" oder "gesunde Beziehungen entwickeln". 
    Außerdem wird gesungen, gespielt und gemütlich Kaffee 
    getrunken. Start: 10.08.2021, 9.30 - 11.00 Uhr. – Änderungen 
    je nach aktueller Corona Schutzverordnung! Ort: kath. 
    Pfarrheim Bad Wünnenberg (Stadtring 2), Info und Anmeldung: 
    Hanna Krause - hanna.krause [at] gmx.de, 
    Teresa Stening - teresa.stening [at] gmail.com
7. Die nächsten Pfarrnachrichten erscheinen am 27.08.2021
    für die Zeit vom 01.09.2021 bis 30.09.2021 
    Redaktionsschluss: Mittwoch, 18. August 2021
-------------------------------------------------------------------------------------------
Alles Gute sowie Gottes Segen und Gesundheit,
dies wünschen Ihnen Ihr Seelsorgeteam
-------------------------------------------------------------------------------------------
Pfarrbüro Pastoralverbund Lichtenau
Sekretärinnen: E. Jung, G. Lauhoff, H. Musiolik, B. Weber
Sprechzeiten, Kontakte:
dienstags u. freitags von 9 - 11 Uhr
donnerstags von 15 - 17 Uhr
Tel.: 0 52 95 / 9 85 60
E-Mail:

Texte für den Pfarrbrief an die E-mail:

08/2021 – Lesejahr B         für die Zeit vom 01.08. bis 31.08.
-------------------------------------------------------------------------------------------
Dieser Internetpfarrbrief beinhaltet die Gottesdienste und Nachrichten 
von St. Kilian Lichtenau mit den Kapellengemeinden St. Antonius 
Hakenberg und St. Marien Ebbinghausen, sowie die Nachrichten des 
Gesamtpastoralverbundes. Den Pastoralverbundsbrief mit allen 
Ortschaften finden sie unter www.pr-wl.de.
-------------------------------------------------------------------------------------------
St. Kilian Lichtenau u. Kapellengemeinden Hakenberg u. Ebbinghausen:
-------------------------------------------------------------------------------------------
Anmeldezeiten für die Wochenendgottesdienste ab dem 01. Mai:
In Lichtenau bitten wir Sie die Anmeldungen donnerstags in 
der Zeit von 9 bis 12 Uhr unter der Telefonnummer: 
0157 – 37 87 89 69 zu tätigen. 
– Wenn donnerstags Feiertage sind, finden die Anmeldezeiten 
dienstags statt!!!
- Bitte bringen Sie zu den Gottesdiensten, an denen keine 
Anmeldung erforderlich ist, ein entsprechend ausgefülltes 
Formular mit Ihren Kontaktdaten mit (diese Vordrucke liegen 
in den Kirchen reichlich zur Mitnahme aus oder zum Dowload 
unter "Aktuelles"!) Sollten Sie diesen Vordruck nicht 
mitbringen, müssen Ihre Daten kurzfristig vom Ordnungsdienst 
in der Kirche erfasst werden.

Sonntag, 1. August
9.30 Uhr: Annenkapelle: 
                 Hochamt 
                 Leb. u. ++ unserer Pfarrgemeinden im Pastoralen Raum; 
                 ++ Anton Spellerberg u. Sohn Gottfried; 
                 ++ Adelgundis Schulze u. Tochter Renate; 
                 Leb. u. ++ d. Fam. Dreier; ++ Anton u. 
                 Mechthild Bentfeld; ++ Johannes u. Maria Kruse; 
                 + Josef Kalbhen; ++ der Fam. Bräutigam - Fleckner 
                 - Hoeschen; + Josef Tasche, + Hans-Josef Schäfers
                 Sonderkollekte für das Krankenhaus in der 
                 Heimatdiözese von Pastor Dr. Nixon

Montag, 2. August
8.00 Uhr: Annenkapelle: 
                 Hl. Messe 
                 ++ Ehel. August u. Anna Leifeld; Leb. u. 
                 ++ der Fam. Fuhren - Werny; 
                 + Marianne Bräutigam; ++ Franz und Maria Ahle

Freitag, 6. August
Herz-Jesu-Freitag
9.00 Uhr: Lichtenau: 
                 Hl. Messe 
                 + Franz-Josef Klocke

Sonntag, 8. August
9.00 Uhr: Lichtenau: 
                 Hochamt 
                 Sechswochenamt + Karl-Josef Hüster; + Franz Nägl; 
                 ++ Elisabeth u. Heinrich Lamberti; 
                 + Karl Schomberg u. + Schwiegersohn Karl Reinhard 
                 Roeren-Wiemers; ++ Margareta u. Willy Wieneke; 
                 ++ d. Fam. Wieneke u. Kahle; ++ Xaver u. 
                 Burkhard Schulze
                 Kollekte für unsere Pfarrgemeinde

Dienstag, 10. August
10.00 Uhr: Tagespflege Lichtenau: 
                   Hl. Messe 
                   für ++ Priester u. Ordensleute, die für uns wirkten.

Freitag, 13. August
9.00 Uhr: Lichtenau: 
                 Hl. Messe 
                 für ++ Priester u. Ordensleute, die für uns wirkten.

Sonntag, 15. August
9.00 Uhr: Lichtenau: 
                 Hochamt 
                 Leb. u. ++ unserer Pfarrgemeinden im Pastoralen Raum; 
                 1. Jahresamt + Waltraud Sieren; Jahresamt + Marianne 
                 Bräutigam; ++ Ferdinand u. Helene Leifeld u. 
                 Schwester Pia; + Maria Wördehoff
                 Kollekte: Besondere Aufgaben der Weltkirche

Dienstag, 17. August
17.00 Uhr: Hakenberg: 
                   Andacht zu Mariä Himmelfahrt - an der EGV Hütte

Donnerstag, 19. August
9.00 Uhr: Grundschule St. Kilian: 
                 Schulgottesdienst
10.00 Uhr: Grundschule St. Kilian: 
                   Schulgottesdienst
11.00 Uhr: Grundschule St. Kilian: 
                   Schulgottesdienst

Freitag, 20. August
9.00 Uhr: Lichtenau: 
                 Hl. Messe 
                 für ++ Priester u. Ordensleute, die für uns wirkten.

Sonntag, 22. August
9.00 Uhr: Lichtenau: 
                 Hochamt 
                 ++ der Fam. Franz u. Agnes Leifeld; ++ Ehel. Johannes 
                 u. Anna Benteler; + Franz Nägl; 
                 ++ der Fam. Tasche - Vogt
                 Kollekte für unsere Pfarrgemeinde
14.30 Uhr: Lichtenau: 
                   Tauffeier

Freitag, 27. August
9.00 Uhr: Lichtenau: 
                 Hl. Messe 
                 für ++ Priester u. Ordensleute, die für uns wirkten.

Sonntag, 29. August
9.00 Uhr: Lichtenau: 
                 Hochamt 
                 ++ Anton u. Mechthild Bentfeld; ++ Johannes u. 
                 Maria Kruse
                 Kollekte für unsere Pfarrgemeinde

1. Annentag in Amerungen: Der zweite Annentag mit Corona wird in 
    diesem Jahr am 1. August mit einer Heiligen Messe an der 
    Amerunger Kapelle gefeiert. Unter Berücksichtigung der dann 
    bestehenden Corona Schutzmaßnahmen feiert Pfarrer Johannes 
    Sprenger i. R. das Festhochamt um 9:30 Uhr. Leider müssen die 
    Prozessionen aus den Orten in diesem Jahr wieder ersatzlos 
    ausfallen. Die feierliche Messe am Montag findet wie gewohnt 
    um 8 Uhr an der Kapelle statt.
2. Hakenberg: Am Dienstag, 17. August lädt der Pfarrgemeinderat 
    zu einer Andacht zu Maria Himmelfahrt um 19 Uhr an der 
    EGV-Hütte herzlich ein. Es gelten die aktuellen 
    Corona-Regeln.
3. Dank an Frau Hoeschen: Die Pfarrgemeinde St. Kilian Lichtenau 
    dankt Frau Christa Hoeschen für die langjährige Pflege der 
    Kirchenwäsche und überreicht als Zeichen der Anerkennung 
    einen Blumengruß. Frau Hoeschen musste aus gesundheitlichen 
    Gründen diesen Dienst aufgeben, den sie äußerst zuverlässig, 
    stets freundlich und sehr zuvorkommend ausführte. Gerne hätte 
    der Kirchenvorstand mit dem Pfarrgemeinderat beim Ehrenamtstag 
    die Verabschiedung ganz persönlich vorgenommen, doch aufgrund 
    der Pandemie konnte dieser in den letzten beiden Jahren nicht 
    stattfinden. 2017 wurde Frau Hoeschen schon einmal während 
    eines Ehrenamtstages mit einer Urkunde und einem Blumenstrauß 
    geehrt. Denn dass die Zelebranten und Ministranten immer in 
    sauberem, festlichem Ornat antreten konnten und der Altar in 
    "spitzen-mäßigem" Weiß erstrahlte, war das Ergebnis der 
    fleißigen Arbeit von Frau Hoeschen. Sie kümmerte sich um die 
    weißen Untergewänder des Priesters – die sogenannten 
    Alben – sowie um die Ministrantenkleidung und die Altar- und 
    Kelchtücher.
4. Kirchenwäsche: Wer wie Frau Hoeschen »ein Händchen für die 
    Wäsche« hat und sich für diesen Dienst interessiert, melde 
    sich im Lichtenauer Pfarrbüro oder bei der Gemeindereferentin 
    Annette Wagemeyer.
5. Alle Pfarrbüros auch weiterhin noch geschlossen: 
    Aufgrund der Coronasituation bleiben die Zentralbüros in 
    Bad Wünnenberg und Lichtenau auch weiterhin noch 
    geschlossen, ebenso die Pfarrbüros in Bleiwäsche, 
    Fürstenberg, Haaren, Helmern, Leiberg, Atteln, Herbram und 
    Holtheim. Wir bitten um Beachtung! 
    Die Zentralbüros in Bad Wünnenberg (Sprechzeit: montags von 
    16 bis 18 Uhr und mittwochs von 10 bis 12 Uhr) und Lichtenau 
    (Sprechzeit: dienstags und freitags von 9 bis 11 Uhr und 
    donnerstags von 15 bis 17 Uhr) erreichen Sie zu den genannten 
    Öffnungszeiten gerne telefonisch. 
    – In der Zeit vom 29. Juli bis 12. August ist das Büro in 
    Lichtenau donnerstags nicht besetzt! Die Pfarrbüros sind auch 
    über die Mailadressen zu erreichen.Bad Wünnenberg: E-Mail: 
    wuennenberg@pastoralverbund-wuennenberg.de oder Lichtenau – 
    E-Mail: buero@pv-lichtenau.de – Kurzfristige Änderungen 
    entnehmen Sie bitten den Homepages oder den Infos vor den 
    Pfarrbüros.
-------------------------------------------------------------------------------------------
Pastoraler Raum:

1. Gemeinsame Neue Homepage: Ab sofort ist der Pastorale Raum 
    Wünnenberg Lichtenau über eine gemeinsame neue Homepage 
    einzusehen. Die Adresse lautet: www.pr-wl.de
2. Erstkommunion 2022: Die Anmeldungen für die 
    Kommunionvorbereitung 2022 sind verschickt In den vergangenen 
    Wochen wurden die Anmeldungen für die Kommunionvorbereitung 
    verschickt und müssten bei den Familien mit Kindern in den 
    neuen dritten Klassen angekommen sein. Wer keine Anmeldung 
    bekommen hat, aber ein Kind im neuen dritten Schuljahr hat, 
    kann sich gerne in den Zentralbüros in Bad Wünnenberg oder 
    Lichtenau melden; ab dem 09. August auch bei 
    Gemeindereferent Wiedenstritt. Die ersten Elternabende, auf 
    denen alle wichtigen Informationen gegeben werden, finden 
    an folgenden Terminen statt: 
    
    Dienstag, 07.09., 20.00 Uhr: 
    für Lichtenau, Iggenhausen, Asseln, Herbram, 
    Holtheim und Kleinenberg in der Pfarrkirche 
    St. Franziskus Xaverius, Holtheim 
    
    Mittwoch, 08.09., 20.00 Uhr: 
    für Atteln, Husen, Haaren und Helmern in der 
    Pfarrkirche St. Achatius, Atteln 
    
    Donnerstag, 09.09., 20.00 Uhr: 
    für Bad Wünnenberg, Fürstenberg, Leiberg und Bleiwäsche in 
    der Pfarrkirche St. Antonius, Bad Wünnenberg
3. Dalheimer Klostermarkt: Wenn Schwester Andrea ihren 
    Weinkeller öffnet, Bruder Philipp Erbsensuppe kocht und Pater 
    Gerhard sein Kräuterwissen teilt, dann ist es im Kloster 
    Dalheim, heute Stiftung Kloster Dalheim. LWL-Landesmuseum für 
    Klosterkultur, wieder Zeit für Europas größten Klostermarkt. 
    Am letzten August-Wochenende (28. und 29. August 2021) kommen 
    Ordensschwestern und -brüder aus über 40 Abteien, Stiften und 
    Klöstern in Österreich, Tschechien, Weißrussland und dem 
    gesamten Bundesgebiet nach Dalheim, um auf dem weitläufigen 
    Klostergelände von 10 bis 18 Uhr ihre Waren anzubieten. Das 
    Angebot ist ebenso vielfältig wie die vertretenen 
    Ordensgemeinschaften. Ganz in der Tradition der Klöster stehen 
    ihre Erzeugnisse für achtsame Herstellung, außergewöhnliche 
    Qualität, Reinheit und Naturnähe. Der Markt wird von einem 
    umfangreichen Rahmenprogramm für Groß und Klein begleitet.
    Eintrittspreise*: Erwachsene 6,00 Euro, Gruppen ab 16 Personen 
    4,80 Euro pro Person, ermäßigt 3,50 Euro, Kinder und 
    Jugendliche und LWL-MuseumsCard+LVR-Museumskarte. Eintritt 
    frei "gilt nicht für Bilderwelt „Leonardo da Vinci. Das letzte 
    Abendmahl“
4. Sonderkollekte: Aufruf des Bischof Joseph Karikkassery aus 
    Indien Nothilfe für die Bekämpfung der Covid-19-Pandemie in der 
    Diözese Kottapuram, Kerala, Indien. (ausführliche Info dazu in 
    den Pfarrnachrichten, Juli 2021) - Am 31. Juli und am 01. August 
    findet in allen Messen des Pastoralen Raumes für die Diözese 
    Kottapuram in Kerala, Indien die genannte Kollekte statt. – Wir 
    bitten um Ihre Spende. Herzlichen Dank.
5. Vom Kindergarten – zum Schulkind mit Gottes Segen Die 
    Übergangszeit aus der vertrauten Kindertageseinrichtung in die 
    noch fremde Grundschule ist immer eine spannende Phase. Doch im 
    zurückliegenden Jahr waren die Schulanfänger im Pastoralen Raum 
    Wünnenberg-Lichtenau coronabedingt in besonderer Weise auf die 
    Probe gestellt. Es galt viele Einschränkungen auszuhalten – von 
    Abstands- und Hygieneregeln bis zu Quarantäne und Isolierung. 
    Auch die gewohnten „Schulkinder- Aktionen“ mussten immer wieder 
    verschoben werden und sind teilweise sogar ausgefallen. Deshalb 
    haben sich die Erzieherinnen und Erzieher viel einfallen lassen, 
    um "ihre Kinder" bestens auf den neuen Lebensabschnitt 
    vorzubereiten. Auch die Mitglieder im Pastoralteam 
    Wünnenberg-Lichtenau haben sich Gedanken gemacht und es war 
    ihnen ein Anliegen, dass jedes Kind am ersten Schultag wissen 
    sollte: "Gott ist bei mir und hat mich ganz doll lieb!" Deshalb 
    hat jedes Kind der 18 Kindertageseinrichtungen im Pastoralen 
    Raum zur Verabschiedung ein liebevoll verpacktes 
    Schulanfängerheft geschenkt bekommen. Die kindgerechten 
    Gebete, Texte und Lieder darin machen Mut und zugleich kann es 
    mit den kleinen Rätselaufgaben, dem Stundenplan sowie einem 
    persönlichen Foto und dem Namen zu einer bleibenden Erinnerung 
    werden. So wünscht das gesamte Pastoralteam Gottes Segen zum 
    Schulanfang und viel Freude und Schwung beim Lernen!
6. Krabbelgruppe & Elternkurs im Pastoralen Raum:  Herzliche 
    Einladung zum Alpha-Elternkurs für alle Mamas und Papas mit 
    Kindern von 0 - 2 Jahren. Bei insgesamt 10 wöchentlichen 
    Treffen (dienstags 9.30 - 11.00 Uhr) gibt es spannende Inputs 
    zu alltäglichen Herausforderungen rund ums Familienleben und 
    zur Vermittlung christlicher Werte an die Kinder. Themen sind 
    u.a. "ein starkes Fundament bauen", "den Bedürfnissen unserer 
    Kinder begegnen" oder "gesunde Beziehungen entwickeln". 
    Außerdem wird gesungen, gespielt und gemütlich Kaffee 
    getrunken. Start: 10.08.2021, 9.30 - 11.00 Uhr. – Änderungen 
    je nach aktueller Corona Schutzverordnung! Ort: kath. 
    Pfarrheim Bad Wünnenberg (Stadtring 2), Info und Anmeldung: 
    Hanna Krause - hanna.krause [at] gmx.de, 
    Teresa Stening - teresa.stening [at] gmail.com
7. Die nächsten Pfarrnachrichten erscheinen am 27.08.2021
    für die Zeit vom 01.09.2021 bis 30.09.2021 
    Redaktionsschluss: Mittwoch, 18. August 2021
-------------------------------------------------------------------------------------------
Alles Gute sowie Gottes Segen und Gesundheit,
dies wünschen Ihnen Ihr Seelsorgeteam
-------------------------------------------------------------------------------------------