06/2018 – Lesejahr B         für die Zeit vom 01.06. bis 30.06.
-------------------------------------------------------------------------------------------
Dieser Internetpfarrbrief beinhaltet die Gottesdienste und Nachrichten 
von St. Kilian Lichtenau mit den Kapellengemeinden St. Antonius 
Hakenberg und St. Marien Ebbinghausen, sowie die Nachrichten des 
Gesamtpastoralverbundes. Den Pastoralverbundsbrief mit allen 
Ortschaften finden sie unter www.pv-lichtenau.de.
-------------------------------------------------------------------------------------------
St. Kilian Lichtenau u. Kapellengemeinden Hakenberg u. Ebbinghausen:

Freitag, 1. Juni 2018 
08.30 Uhr: Lichtenau:  
                 Hl. Messe

Sonntag, 3. Juni 2018 
08.45 Uhr: Lichtenau:  
                 Hl. Messe
                 mit Lobeprozession
                 + Maria Wigge, ++ d. Fam. Westemeyer-Rüsing, ++ d.
                 Fam. Dreier-Lengeling, ++ der Fam. Schulze, ++ der
                 Fam. Neugebauer - Kluth

Dienstag, 5. Juni 2018 
08.30 Uhr: Lichtenau:  
                 Hl. Messe

Donnerstag, 7. Juni 2018 
08.30 Uhr: Lichtenau:  
                 Eucharistische Andacht
16.00 Uhr: Ebbinghausen Haus Sprute:    
                 Wort-Gottes-Feier

Freitag, 8. Juni 2018 
08.30 Uhr: Lichtenau:  
                 Hl. Messe

Samstag, 9. Juni 2018
17.30 Uhr: Lichtenau:  
                 Vorabendmesse
                 1. JSA für die + Agnes Wulf, ++ Ehel. Leifeld u. +
                 Franz Leifeld, + Monika Leifeld, ++ Josef u. Anna
                 Wegener u. + Tochter Änne

Dienstag, 12. Juni 2018 
16.30 Uhr: Ebbinghausen Seniorenresidenz:
                 Hl. Messe
19.00 Uhr: Hakenberg:  
                 Hl. Messe
                 In bestimmter Meinung, 6 WA + Maria Leifeld

Mittwoch, 13. Juni 2018
18.30 Uhr: Ebbinghausen Kapelle:     
                 Hl. Messe
                 ++ der Fam. Steffens, + Josef Remmert, + Franz Koch,
                 ++ der Fam. Schulze

Donnerstag, 14. Juni 2018
08.30 Uhr: Lichtenau:  
                 Eucharistische Andacht
    
Freitag, 15. Juni 2018
08.30 Uhr: Lichtenau:  
                 Hl. Messe
                 + Hans Dieter Schwarze
16.00 Uhr: Lichtenau Wohnheim:  
                 Wortgottesdienst

Samstag, 16. Juni 2018 
11.00 Uhr: Lichtenau:  
                 Trauung

Sonntag, 17. Juni 2018 
08.45 Uhr: Lichtenau:  
                 Hl. Messe
                 Familiengottesdienst
                 + Rudolf Kühlert, + Anton Wigge u. + Sohn Josef,
                 Leb. u. ++ d. Fam. Tölle u. Klenke, ++ Ehel. Helene u.
                 Ferdinand Leifeld, + Schwester Pia

Dienstag, 19. Juni 2018 
08.30 Uhr: Lichtenau:  
                 Hl. Messe

Donnerstag, 21. Juni 2018 
08.30 Uhr: Lichtenau:  
                 Eucharistische Andacht

Freitag, 22. Juni 2018 
08.30 Uhr: Lichtenau:  
                 Hl. Messe
                 ++ Mathilde u. Johannes Höschen, + Monika Leifeld,
                 ++ Josef u. Anna Wegener u. + Tochter Änne

Samstag, 23. Juni 2018
19.00 Uhr: Lichtenau:  
                 Vorabendmesse
                 Schützenmesse
                 ++ Johann u. Maria Hüneke u. Sohn Andreas, ++
                 Johannes u. Christine Dreier, ++ Maria u. Johannes
                 Schäfers, ++ Wilhelm u. Gertrud Hagelüken, + An-
                 dreas Hüneke

Dienstag, 26. Juni 2018
08.30 Uhr: Lichtenau:  
                 Hl. Messe
19.00 Uhr: Hakenberg:  
                 Hl. Messe
                 1. JSA für + Anna Rüsing, ++ Ehel. Helga u. Johannes
                 Lödige, + Christa Langner, + Gertrud Langner

Donnerstag, 28. Juni 2018
08.30 Uhr: Lichtenau:  
                 Eucharistische Andacht

Freitag, 29. Juni 2018 
08.30 Uhr: Lichtenau:  
                 Hl. Messe
                 + Paula Tepel
15.00 Uhr: Lichtenau:  
                 Ökumenischer Entlassgottesdienst
                 für die Klassen 10 der Realschule Lichtenau

1. Am 03. Juni nehmen die Kommunionkinder 2018 in ihrer 
    Festkleidung an der Lobeprozession teil.
2. Vier neue Messdiener werden im Gottesdienst am 01. Juli um 
    8.45 Uhr in die Gemeinschaft der Messdiener aufgenommen. 
    Hierzu sind alle Messdienerinnen und Messdiener von 
    St. Kilian herzlich eingeladen. Im Anschluss an den 
    Gottesdienst findet für alle Ministranten und ihren Familien 
    ein gemeinsames Frühstück im Pfarrheim statt. Um besser planen 
    zu können, bitte bis zum 15. Juni bei Elke Koch, Tel. 526, 
    anmelden.
3. Neue Kommunionhelferin in der Pfarrei St. Kilian. Frau Elke 
    Koch ist von unserem Erzbischof zur Kommunionhelferin in der 
    Pfarrei St. Kilian Lichtenau ernannt worden. Dieser Dienst 
    umfasst die Mithilfe während der Messfeier und ermöglicht auch 
    den sogenannten "Krankenkommuniondienst". Die Pfarrgemeinde 
    St. Kilian Lichtenau bedankt sich bei Frau Koch für ihre 
    Bereitschaft, diesen Dienst bei uns in der Pfarrei zu 
    übernehmen.
4. kfd-Lichtenau: Am Mittwoch, den 27. Juni treffen sich die 
    Mitarbeiterinnen um 20 Uhr zur Versammlung im Pfarrheim.
5. kfd-Lichtenau: Am Samstag, den 30. Juni laden wir ein zur 
    Paderborner-Acht-Seen-Radtour. Start ist um 10.30 Uhr in 
    Paderborn, zwischendurch ist eine Einkehr in einem der 
    Biergärten geplant. Es besteht die Möglichkeit sich E-Bikes 
    (20 Euro) zu leihen – bitte bei der Anmeldung mit angeben. 
    Kostenbeitrag (inkl. Picknick) 5 Euro. Weitere Infos und 
    Anmeldungen bis zum 25. Juni nehmen Elke Koch, Tel. 05295/526 
    und Dorothee Willeke, Tel. 05295/7167 entgegen.
6. Kolping-Lichtenau: Die Monatsversammlung findet am Freitag, 
    15. Juni um 20:00 Uhr im Pfarrheim statt.
7. Seniorenkreis Lichtenau: Nächstes Treffen: Mittwoch, 06. Juni 
    um 14:45 Uhr - Ausflug zum Spargelessen.
-------------------------------------------------------------------------------------------
Gesamtpastoralverbund:

1. Pastoralverbundsrat: Am Dienstag, 05. Juni ist die 
    Pastoralverbundsratssitzung um 20 Uhr im Pfarrheim St. Kilian 
    Lichtenau.
2. Urlaub ohne Koffer: Am Donnerstag, 19. Juli wird wiederum die 
    Tagesfahrt "Urlaub ohne Koffer" nach Köln angeboten. Abfahrt 
    ist ab Paderborn Hauptbahnhof um 9:51 Uhr, Ankunft in Köln um 
    12:38 Uhr. Bei gutem Wetter kann eine einstündige Schiffsreise 
    auf dem Rhein angeboten werden. Bei schlechtem Wetter kann 
    wiederum das Columba- Museum besichtigt werden. Beides wird 
    erst vor Ort entschieden. Der reine Fahrpreis wird 10,- Euro 
    betragen. Die Extrazahlungen für die Schiffsfahrt oder das 
    Columba- Museum werden vor Ort getätigt. Verbindliche 
    Anmeldungen werden durch Zahlung von 10,- Euro im Pfarrbüro 
    entgegen genommen. Anmeldeschluss ist Freitag, 6. Juli.
3. Kommuionvorbereitung 2019:
    Alle, die als Katechetinnen bzw. Katecheten in der 
    Kommunionkindergruppe mitarbeiten möchten, sind herzlich zu 
    einem ersten organisatorischen Treffen eingeladen: 
    Dienstag, 12. Juni 2018 - 20:00 Uhr - Pfarrheim Lichtenau
4. Alternative Diözesanwallfahrt: Die alternative 
    Diözesanwallfahrt der kfd nach Elspe ist am 2. Juni. Im Bezirk 
    Lichtenau haben sich 41 Frauen angemeldet und die Buszeiten 
    sind wie folgt: 7:55 Uhr Herbram, Haltestelle Post - 8 Uhr 
    Asseln, Haltestelle Post - 8:10 Uhr Lichtenau, Haltestelle 
    Grundschule - 8:25 Uhr Atteln, Haltestelle Post - 8:35 Uhr 
    Haaren, Haltestelle Bürener Straße - 8:45 Uhr Bad Wünnenberg, 
    Haltestelle Burgstraße. Das Elspe Festival bietet Speisen und 
    Getränke an, Selbstverpflegung ist auch möglich. Die Rückfahrt 
    erfolgt gegen 18 Uhr. Fragen bitte an Waltraud Fastlabend 
    Mobil 0151-21588815. Eine gute Wallfahrt wünscht das 
    Beszirksvorstandsteam der kfd.
5. Frauenkirche: Gottesdienst und Begegnungsmöglichkeit von 
    Frauen für Frauen: Montag, 25. Juni um 19 Uhr in der 
    "Kirche der Jugend" in Hardehausen, Abt-Overgaer Str. 1 in 
    34414 Warburg-Hardehausen. Anschließend Beisammensein mit 
    kleinem Imbiss und Getränken.
6. Wanderung für Trauernde: Die Mitarbeiterinnen des Ambulanten 
    Hospizdienstes Mutter Teresa e.V. laden trauernde Menschen 
    am Freitag, den 08. Juni 2018 um 15:00 Uhr ganz herzlich zu 
    einer kleinen Wanderung in Wewelsburg ein. Es kann guttun, 
    sich in der Zeit der Trauer gemeinsam mit anderen 
    Betroffenen auf den Weg zu machen: im Gespräch oder auch in 
    Stille miteinander zu gehen, den tragenden Boden unter den 
    Füßen zu erspüren, die tröstende Natur wahrzunehmen und den 
    Gedanken und Gefühlen Raum zu geben. - Die Wanderung trägt 
    die Überschrift: "Kleiner Funke Hoffnung“. Hoffnung ist es, 
    die uns in der schweren Zeit der Trauer tragen kann: Die 
    Hoffnung, dass unsere Verstorbenen in Gottes liebender Nähe 
    geborgen sind. Die Hoffnung, dass wir unsere Trauer in guter 
    Weise verarbeiten können. Die Hoffnung, dass unsere 
    geliebten Verstorbenen einen sicheren Platz in unseren Herzen 
    haben und die Hoffnung auf ein Wiedersehen bei Gott. - Durch 
    Impulse, Texte und Lieder möchten wir uns im Verlauf der 
    Wanderung mit dem Thema auseinandersetzen. - Der Weg 
    erstreckt sich über etwa 3 km und ist gut begehbar. Für 
    gehbehinderte TeilnehmerInnen oder RollstuhlfahrerInnen 
    steht eine verkürzte Strecke zur Verfügung. - In der 
    Trauerbegleitung geschulte Mitarbeiterinnen des Ambulanten 
    Hospizdienstes gestalten und begleiten die Wanderung. 
    - Die Teilnahme ist kostenfrei und richtet sich an alle 
    Trauernde, unabhängig ihres Glaubens, ihrer Nationalität 
    und der Zeitdauer des erlittenen Verlustes. - Bei Bedarf 
    organisieren wir gerne Mitfahrmöglichkeiten - sprechen 
    sie uns bitte an. - Im Anschluss besteht die Möglichkeit 
    zum gemeinsamen Ausklang bei Kaffee und Kuchen im Café zur 
    Wewelsburg. - Zur besseren Organisation bitten wir um 
    vorherige Anmeldung unter der Tel.Nr.: 01590 30 41 358. 
    Datum: Freitag, 08.06.2018, 15:00 Uhr. Treffpunkt: 
    Parkplatz an der Wewelsburg, Burgwall 19, Wewelsburg
7. Ausbildung bei der TelefonSeelsorge Paderborn startet im 
    Herbst 2018. Engagierte Zuhörer und Zuhörerinnen gesucht! 
    Gesucht werden Männer und Frauen, die Interesse daran 
    haben, Menschen in schwierigen Lebenssituationen oder Krisen 
    beizustehen. Sie sollten Freude am Umgang mit Menschen haben, 
    sich in fremde Lebenswelten und Lebenssituationen einfühlen 
    können und ausreichend Zeit für dieses Engagement mitbringen. 
    Da dieser ehrenamtliche Dienst eine gewisse Lebenserfahrung 
    erfordert, liegt das Mindestalter für Interessenten bei 25 
    Jahren. - Die Ausbildung für dieses interessante, aber 
    anspruchsvolle Ehrenamt dauert 15 Monate. Sie beinhaltet 
    die Auseinandersetzung mit sich selbst (Selbsterfahrung), 
    das Erlernen von Methoden der Gesprächsführung sowie eine 
    Einführung in beratungsrelevante Themenfelder und die 
    Onlineberatung. Interessenten melden sich telefonisch 
    (05251/201710) bis zum 15. Mai oder unter 
    www.telefonseelsorge-paderborn.de . Hier finden sich auch 
    weitere Informationen.
8. Der klingende Garten - ein Nachmittag im Hegge-Park mit Klang, 
    Gesang und mehr - mehr dazu steht im Patoralverbundsbrief.
9. Wallfahrt Kleinenberg 
    Glaubensangebote und Wallfahrtsgottedienste
    siehe www.wallfahrt-kleinenberg.de
10. Der Pfarrbrief Nr. 7/2018 erscheint am 22. Juni. 
     Er umfasst den Zeitraum vom 01. Juli bis 31. Juli.
     Redaktionsschluss ist der 14. Juni.
-------------------------------------------------------------------------------------------
Alles Gute sowie Gottes Segen und Gesundheit,
dies wünschen Ihnen Ihre Seelsorger: 
Pfarrer Josef Wördehoff, Pastor Johannes Wiechers 
und Pastor Stefan Stratmann sowie Ihre 
Gemeindereferentin Annette Wagemeyer
-------------------------------------------------------------------------------------------
Pfarrbüro Pastoralverbund Lichtenau
Sekretärinnen: E. Jung, G. Lauhoff, A. Rücker, B. Weber
Sprechzeiten, Kontakte:
dienstags u. freitags von 9 - 11 Uhr
donnerstags von 15 - 17 Uhr
Tel.: 0 52 95 / 9 85 60
E-Mail:
06/2018 – Lesejahr B         für die Zeit vom 01.06. bis 30.06.
-------------------------------------------------------------------------------------------
Dieser Internetpfarrbrief beinhaltet die Gottesdienste und Nachrichten 
von St. Kilian Lichtenau mit den Kapellengemeinden St. Antonius 
Hakenberg und St. Marien Ebbinghausen, sowie die Nachrichten des 
Gesamtpastoralverbundes. Den Pastoralverbundsbrief mit allen 
Ortschaften finden sie unter www.pv-lichtenau.de.
-------------------------------------------------------------------------------------------
St. Kilian Lichtenau u. Kapellengemeinden Hakenberg u. Ebbinghausen:

Freitag, 1. Juni 2018 
08.30 Uhr: Lichtenau:  
                 Hl. Messe

Sonntag, 3. Juni 2018 
08.45 Uhr: Lichtenau:  
                 Hl. Messe
                 mit Lobeprozession
                 + Maria Wigge, ++ d. Fam. Westemeyer-Rüsing, ++ d.
                 Fam. Dreier-Lengeling, ++ der Fam. Schulze, ++ der
                 Fam. Neugebauer - Kluth

Dienstag, 5. Juni 2018 
08.30 Uhr: Lichtenau:  
                 Hl. Messe

Donnerstag, 7. Juni 2018 
08.30 Uhr: Lichtenau:  
                 Eucharistische Andacht
16.00 Uhr: Ebbinghausen Haus Sprute:    
                 Wort-Gottes-Feier

Freitag, 8. Juni 2018 
08.30 Uhr: Lichtenau:  
                 Hl. Messe

Samstag, 9. Juni 2018
17.30 Uhr: Lichtenau:  
                 Vorabendmesse
                 1. JSA für die + Agnes Wulf, ++ Ehel. Leifeld u. +
                 Franz Leifeld, + Monika Leifeld, ++ Josef u. Anna
                 Wegener u. + Tochter Änne

Dienstag, 12. Juni 2018 
16.30 Uhr: Ebbinghausen Seniorenresidenz:
                 Hl. Messe
19.00 Uhr: Hakenberg:  
                 Hl. Messe
                 In bestimmter Meinung, 6 WA + Maria Leifeld

Mittwoch, 13. Juni 2018
18.30 Uhr: Ebbinghausen Kapelle:     
                 Hl. Messe
                 ++ der Fam. Steffens, + Josef Remmert, + Franz Koch,
                 ++ der Fam. Schulze

Donnerstag, 14. Juni 2018
08.30 Uhr: Lichtenau:  
                 Eucharistische Andacht
    
Freitag, 15. Juni 2018
08.30 Uhr: Lichtenau:  
                 Hl. Messe
                 + Hans Dieter Schwarze
16.00 Uhr: Lichtenau Wohnheim:  
                 Wortgottesdienst

Samstag, 16. Juni 2018 
11.00 Uhr: Lichtenau:  
                 Trauung

Sonntag, 17. Juni 2018 
08.45 Uhr: Lichtenau:  
                 Hl. Messe
                 Familiengottesdienst
                 + Rudolf Kühlert, + Anton Wigge u. + Sohn Josef,
                 Leb. u. ++ d. Fam. Tölle u. Klenke, ++ Ehel. Helene u.
                 Ferdinand Leifeld, + Schwester Pia

Dienstag, 19. Juni 2018 
08.30 Uhr: Lichtenau:  
                 Hl. Messe

Donnerstag, 21. Juni 2018 
08.30 Uhr: Lichtenau:  
                 Eucharistische Andacht

Freitag, 22. Juni 2018 
08.30 Uhr: Lichtenau:  
                 Hl. Messe
                 ++ Mathilde u. Johannes Höschen, + Monika Leifeld,
                 ++ Josef u. Anna Wegener u. + Tochter Änne

Samstag, 23. Juni 2018
19.00 Uhr: Lichtenau:  
                 Vorabendmesse
                 Schützenmesse
                 ++ Johann u. Maria Hüneke u. Sohn Andreas, ++
                 Johannes u. Christine Dreier, ++ Maria u. Johannes
                 Schäfers, ++ Wilhelm u. Gertrud Hagelüken, + An-
                 dreas Hüneke

Dienstag, 26. Juni 2018
08.30 Uhr: Lichtenau:  
                 Hl. Messe
19.00 Uhr: Hakenberg:  
                 Hl. Messe
                 1. JSA für + Anna Rüsing, ++ Ehel. Helga u. Johannes
                 Lödige, + Christa Langner, + Gertrud Langner

Donnerstag, 28. Juni 2018
08.30 Uhr: Lichtenau:  
                 Eucharistische Andacht

Freitag, 29. Juni 2018 
08.30 Uhr: Lichtenau:  
                 Hl. Messe
                 + Paula Tepel
15.00 Uhr: Lichtenau:  
                 Ökumenischer Entlassgottesdienst
                 für die Klassen 10 der Realschule Lichtenau

1. Am 03. Juni nehmen die Kommunionkinder 2018 in ihrer 
    Festkleidung an der Lobeprozession teil.
2. Vier neue Messdiener werden im Gottesdienst am 01. Juli um 
    8.45 Uhr in die Gemeinschaft der Messdiener aufgenommen. 
    Hierzu sind alle Messdienerinnen und Messdiener von 
    St. Kilian herzlich eingeladen. Im Anschluss an den 
    Gottesdienst findet für alle Ministranten und ihren Familien 
    ein gemeinsames Frühstück im Pfarrheim statt. Um besser planen 
    zu können, bitte bis zum 15. Juni bei Elke Koch, Tel. 526, 
    anmelden.
3. Neue Kommunionhelferin in der Pfarrei St. Kilian. Frau Elke 
    Koch ist von unserem Erzbischof zur Kommunionhelferin in der 
    Pfarrei St. Kilian Lichtenau ernannt worden. Dieser Dienst 
    umfasst die Mithilfe während der Messfeier und ermöglicht auch 
    den sogenannten "Krankenkommuniondienst". Die Pfarrgemeinde 
    St. Kilian Lichtenau bedankt sich bei Frau Koch für ihre 
    Bereitschaft, diesen Dienst bei uns in der Pfarrei zu 
    übernehmen.
4. kfd-Lichtenau: Am Mittwoch, den 27. Juni treffen sich die 
    Mitarbeiterinnen um 20 Uhr zur Versammlung im Pfarrheim.
5. kfd-Lichtenau: Am Samstag, den 30. Juni laden wir ein zur 
    Paderborner-Acht-Seen-Radtour. Start ist um 10.30 Uhr in 
    Paderborn, zwischendurch ist eine Einkehr in einem der 
    Biergärten geplant. Es besteht die Möglichkeit sich E-Bikes 
    (20 Euro) zu leihen – bitte bei der Anmeldung mit angeben. 
    Kostenbeitrag (inkl. Picknick) 5 Euro. Weitere Infos und 
    Anmeldungen bis zum 25. Juni nehmen Elke Koch, Tel. 05295/526 
    und Dorothee Willeke, Tel. 05295/7167 entgegen.
6. Kolping-Lichtenau: Die Monatsversammlung findet am Freitag, 
    15. Juni um 20:00 Uhr im Pfarrheim statt.
7. Seniorenkreis Lichtenau: Nächstes Treffen: Mittwoch, 06. Juni 
    um 14:45 Uhr - Ausflug zum Spargelessen.
-------------------------------------------------------------------------------------------
Gesamtpastoralverbund:

1. Pastoralverbundsrat: Am Dienstag, 05. Juni ist die 
    Pastoralverbundsratssitzung um 20 Uhr im Pfarrheim St. Kilian 
    Lichtenau.
2. Urlaub ohne Koffer: Am Donnerstag, 19. Juli wird wiederum die 
    Tagesfahrt "Urlaub ohne Koffer" nach Köln angeboten. Abfahrt 
    ist ab Paderborn Hauptbahnhof um 9:51 Uhr, Ankunft in Köln um 
    12:38 Uhr. Bei gutem Wetter kann eine einstündige Schiffsreise 
    auf dem Rhein angeboten werden. Bei schlechtem Wetter kann 
    wiederum das Columba- Museum besichtigt werden. Beides wird 
    erst vor Ort entschieden. Der reine Fahrpreis wird 10,- Euro 
    betragen. Die Extrazahlungen für die Schiffsfahrt oder das 
    Columba- Museum werden vor Ort getätigt. Verbindliche 
    Anmeldungen werden durch Zahlung von 10,- Euro im Pfarrbüro 
    entgegen genommen. Anmeldeschluss ist Freitag, 6. Juli.
3. Kommuionvorbereitung 2019:
    Alle, die als Katechetinnen bzw. Katecheten in der 
    Kommunionkindergruppe mitarbeiten möchten, sind herzlich zu 
    einem ersten organisatorischen Treffen eingeladen: 
    Dienstag, 12. Juni 2018 - 20:00 Uhr - Pfarrheim Lichtenau
4. Alternative Diözesanwallfahrt: Die alternative 
    Diözesanwallfahrt der kfd nach Elspe ist am 2. Juni. Im Bezirk 
    Lichtenau haben sich 41 Frauen angemeldet und die Buszeiten 
    sind wie folgt: 7:55 Uhr Herbram, Haltestelle Post - 8 Uhr 
    Asseln, Haltestelle Post - 8:10 Uhr Lichtenau, Haltestelle 
    Grundschule - 8:25 Uhr Atteln, Haltestelle Post - 8:35 Uhr 
    Haaren, Haltestelle Bürener Straße - 8:45 Uhr Bad Wünnenberg, 
    Haltestelle Burgstraße. Das Elspe Festival bietet Speisen und 
    Getränke an, Selbstverpflegung ist auch möglich. Die Rückfahrt 
    erfolgt gegen 18 Uhr. Fragen bitte an Waltraud Fastlabend 
    Mobil 0151-21588815. Eine gute Wallfahrt wünscht das 
    Beszirksvorstandsteam der kfd.
5. Frauenkirche: Gottesdienst und Begegnungsmöglichkeit von 
    Frauen für Frauen: Montag, 25. Juni um 19 Uhr in der 
    "Kirche der Jugend" in Hardehausen, Abt-Overgaer Str. 1 in 
    34414 Warburg-Hardehausen. Anschließend Beisammensein mit 
    kleinem Imbiss und Getränken.
6. Wanderung für Trauernde: Die Mitarbeiterinnen des Ambulanten 
    Hospizdienstes Mutter Teresa e.V. laden trauernde Menschen 
    am Freitag, den 08. Juni 2018 um 15:00 Uhr ganz herzlich zu 
    einer kleinen Wanderung in Wewelsburg ein. Es kann guttun, 
    sich in der Zeit der Trauer gemeinsam mit anderen 
    Betroffenen auf den Weg zu machen: im Gespräch oder auch in 
    Stille miteinander zu gehen, den tragenden Boden unter den 
    Füßen zu erspüren, die tröstende Natur wahrzunehmen und den 
    Gedanken und Gefühlen Raum zu geben. - Die Wanderung trägt 
    die Überschrift: "Kleiner Funke Hoffnung“. Hoffnung ist es, 
    die uns in der schweren Zeit der Trauer tragen kann: Die 
    Hoffnung, dass unsere Verstorbenen in Gottes liebender Nähe 
    geborgen sind. Die Hoffnung, dass wir unsere Trauer in guter 
    Weise verarbeiten können. Die Hoffnung, dass unsere 
    geliebten Verstorbenen einen sicheren Platz in unseren Herzen 
    haben und die Hoffnung auf ein Wiedersehen bei Gott. - Durch 
    Impulse, Texte und Lieder möchten wir uns im Verlauf der 
    Wanderung mit dem Thema auseinandersetzen. - Der Weg 
    erstreckt sich über etwa 3 km und ist gut begehbar. Für 
    gehbehinderte TeilnehmerInnen oder RollstuhlfahrerInnen 
    steht eine verkürzte Strecke zur Verfügung. - In der 
    Trauerbegleitung geschulte Mitarbeiterinnen des Ambulanten 
    Hospizdienstes gestalten und begleiten die Wanderung. 
    - Die Teilnahme ist kostenfrei und richtet sich an alle 
    Trauernde, unabhängig ihres Glaubens, ihrer Nationalität 
    und der Zeitdauer des erlittenen Verlustes. - Bei Bedarf 
    organisieren wir gerne Mitfahrmöglichkeiten - sprechen 
    sie uns bitte an. - Im Anschluss besteht die Möglichkeit 
    zum gemeinsamen Ausklang bei Kaffee und Kuchen im Café zur 
    Wewelsburg. - Zur besseren Organisation bitten wir um 
    vorherige Anmeldung unter der Tel.Nr.: 01590 30 41 358. 
    Datum: Freitag, 08.06.2018, 15:00 Uhr. Treffpunkt: 
    Parkplatz an der Wewelsburg, Burgwall 19, Wewelsburg
7. Ausbildung bei der TelefonSeelsorge Paderborn startet im 
    Herbst 2018. Engagierte Zuhörer und Zuhörerinnen gesucht! 
    Gesucht werden Männer und Frauen, die Interesse daran 
    haben, Menschen in schwierigen Lebenssituationen oder Krisen 
    beizustehen. Sie sollten Freude am Umgang mit Menschen haben, 
    sich in fremde Lebenswelten und Lebenssituationen einfühlen 
    können und ausreichend Zeit für dieses Engagement mitbringen. 
    Da dieser ehrenamtliche Dienst eine gewisse Lebenserfahrung 
    erfordert, liegt das Mindestalter für Interessenten bei 25 
    Jahren. - Die Ausbildung für dieses interessante, aber 
    anspruchsvolle Ehrenamt dauert 15 Monate. Sie beinhaltet 
    die Auseinandersetzung mit sich selbst (Selbsterfahrung), 
    das Erlernen von Methoden der Gesprächsführung sowie eine 
    Einführung in beratungsrelevante Themenfelder und die 
    Onlineberatung. Interessenten melden sich telefonisch 
    (05251/201710) bis zum 15. Mai oder unter 
    www.telefonseelsorge-paderborn.de . Hier finden sich auch 
    weitere Informationen.
8. Der klingende Garten - ein Nachmittag im Hegge-Park mit Klang, 
    Gesang und mehr - mehr dazu steht im Patoralverbundsbrief.
9. Wallfahrt Kleinenberg 
    Glaubensangebote und Wallfahrtsgottedienste
    siehe www.wallfahrt-kleinenberg.de
10. Der Pfarrbrief Nr. 7/2018 erscheint am 22. Juni. 
     Er umfasst den Zeitraum vom 01. Juli bis 31. Juli.
     Redaktionsschluss ist der 14. Juni.
-------------------------------------------------------------------------------------------
Alles Gute sowie Gottes Segen und Gesundheit,
dies wünschen Ihnen Ihre Seelsorger: 
Pfarrer Josef Wördehoff, Pastor Johannes Wiechers 
und Pastor Stefan Stratmann sowie Ihre 
Gemeindereferentin Annette Wagemeyer
-------------------------------------------------------------------------------------------