12/2017 – Lesejahr A         für die Zeit vom 01.08. bis 31.08.
-------------------------------------------------------------------------------------------
Dieser Internetpfarrbrief beinhaltet die Gottesdienste und Nachrichten 
von St. Kilian Lichtenau mit den Kapellengemeinden St. Antonius 
Hakenberg und St. Marien Ebbinghausen, sowie die Nachrichten des 
Gesamtpastoralverbundes. Den Pastoralverbundsbrief mit allen 
Ortschaften finden sie unter www.pv-lichtenau.de.
-------------------------------------------------------------------------------------------
St. Kilian Lichtenau u. Kapellengemeinden Hakenberg u. Ebbinghausen:

Dienstag, 1. August 2017
08.30 Uhr: Lichtenau:  
                 Hl. Messe

Donnerstag, 3. August 2017 
08.30 Uhr: Lichtenau:  
                 Eucharistische Andacht
16.00 Uhr: Ebbinghausen Haus Sprute:    
                 Wort-Gottes-Feier

Freitag, 4. August 2017
08.30 Uhr: Lichtenau:  
                 Hl. Messe
                 + Helene Leifeld

Sonntag, 6. August 2017 
09.30 Uhr: Lichtenau:  
                 Hl. Messe
                 an der Annenkapelle mit den Chören aus Lich-
                 tenau und Husen
                 ++ Ehel. Magdalena u. Franz-Josef Richters u. + Sohn
                 Franz-Josef Richters, Leb. u. ++ d. Fam. Block, Leb. u.
                 ++ d. Fam. Lange, + Rudolf Kühlert, Leb. u. ++ d. Fam.
                 Dreier - Spellerberg, ++ Johannes u. Maria Hüneke u.
                 + Sohn Andreas, + Adelgundis Schulze u. + Tochter
                 Renate, ++ Maria u. Anton Lengeling, ++ Friedrich u.
                 Anna Leinkenjost, ++ Franz u. Maria Grawe, + Josef
                 Tasche, + Franziska Vogt, ++ Franziska u. Johannes
                 Mikus, + Caspar Rüsing , ++ d. Fam. Rüsing u. Gärtner,
                 ++ Johannes u. Gertrud Simon , ++ d. Fam. Simon,
                 Schäfers u. Keuter

Montag, 7. August 2017 
08.00 Uhr: Lichtenau:  
                 Hl. Messe
                 an der Annenkapelle
                 + Hans-Josef Schäfers, ++ d. Fam. Grawe - Müh-
                 lenbein, + Marianne Bräutigam - JM, ++ der Fam.
                 Bräutigam - Fleckner

Donnerstag, 10. August 2017
08.30 Uhr: Lichtenau:  
                 Eucharistische Andacht

Sonntag, 13. August 2017
08.45 Uhr: Lichtenau:   
                 Hl. Messe
                 ++ Johannes u. Maria Schäfers, + Monika Leifeld, ++
                 d. Fam. Leifeld - Benteler

Dienstag, 15. August 2017
16.00 Uhr: Ebbinghausen Haus Sprute:     
                 Andacht

Mittwoch, 16. August 2017
18.30 Uhr: Ebbinghausen Kapelle: 
                 Hl. Messe
                 + Josef Remmert, 30 täg. SA + Wilhelm Schulze, ++
                 Geschwister Konrad, Franz u. Anton Schulze, + Franz
                 Koch

Donnerstag, 17. August 2017 
08.30 Uhr: Lichtenau:  
                 Eucharistische Andacht

Samstag, 19. August 2017
17.30 Uhr: Lichtenau:  
                 Vorabendmesse
                 + Anton Leifeld, ++ Maria u. Anton Lengeling u. +
                 Gottfried Spellerberg, + Christa Sicke

Dienstag, 22. August 2017
19.00 Uhr: Hakenberg:  
                 Hl. Messe
                 + Anna Rüsing - 6 Wochenamt

Donnerstag, 24. August 2017
08.30 Uhr: Lichtenau:  
                 Eucharistische Andacht

Sonntag, 27. August 2017
08.45 Uhr: Lichtenau:  
                 Hl. Messe
                 ++ d. Fam. Leifeld - Benteler

Mittwoch, 30. August 2017 
09.00 Uhr: Lichtenau:  
                 Ökumenischer Gottesdienst
                 zum Schulanfang der Realschule

Donnerstag, 31. August 2017
08.30 Uhr: Lichtenau:  
                 Eucharistische Andacht
10.00 Uhr: Lichtenau:  
                 Ökumenischer Einschulungsgottesdienst
                 der Grundschule Lichtenau

1. Annentag Lichtenau 2017: Am Sonntag, 6. August findet an 
    der Annenkapelle Lichtenau der traditionelle Annentag 
    statt. Seit 7 Jahren wird dieser Annentag als 
    Pastoralverbundstag begangen. Am frühen Sonntagmorgen 
    begeben sich jeweils um 8.00 Uhr die Gemeindemitglieder 
    aus Husen und Lichtenau von ihren Kirche aus auf den Weg, 
    um zur Annenkapelle zu pilgern. Die Pfarrgemeinde Holtheim 
    beginnt den Pilgerweg zur Annenkapelle um 8.30 Uhr an ihrer 
    Kirche in Holtheim. Unterwegs werden bekannte Lieder 
    gesungen u. an bestimmten Stellen werden meditative Texte 
    gebetet. Um 9.30 Uhr beginnt an der Annenkapelle die 
    heilige Messe. Im Anschluss daran bieten einige 
    Verkaufsstände "Kuchen/Würstchen und Getränke" an. Herr 
    Dissen aus Husen, der sich seit Jahren um die Annenkapelle 
    kümmert und sie in Ordnung hält, ist jüngst vom 
    Generalvikariat in Paderborn angefragt worden, ob einige 
    seiner Heimatgedichte für pädagogische Zwecke verwendet 
    werden dürfen. Der Pastoralverbund Lichtenau gratuliert 
    Herrn Dissen für die Ehre.
2. Ebbinghausen: Der Pfarrgemeinderat St. Kilian bietet zum 
    Fest Maria Himmelfahrt am 15. August 2017 um 16 Uhr eine 
    Andacht im Haus Sprute an.
3. Pfarrgemeinderatssitzung: 29. August ist um 20 Uhr im 
    Pfarrheim.
4. kfd-Lichtenau: Die kfd fährt am 5. September zum kfd-Tag 
    auf der Landesgartenschau in Bad Lippspringe. Den ganzen 
    Tag über erwarten die Besucher kfd- Erlebnispunkte. An 
    verschiedenen Station wird ein umfangreiches Programm aus 
    Musik, Spiritualität, Info- und Wohlfühlelementen angeboten. 
    Der Gottesdienst findet um 16 Uhr auf der Adlerwiese statt. 
    Abfahrt: 10 Uhr ab Begegnungsstätte, Rückfahrt 17.30 Uhr. 
    25 Euro (Eintritt und Fahrt) bitte bei der Anmeldung 
    abgeben. Anmeldungen bei Elke Koch, Tel. 05295/526 und 
    Dorothee Willeke. Tel. 05295/7167.
5. kfd-Lichtenau: Am Mittwoch, den 30. August treffen sich die 
    Mitarbeiterinnen um 20 Uhr zur Versammlung im Pfarrheim.
6. Kolping-Lichtenau: Die Monatsversammlung der Kolpingfamilie 
    findet am Freitag 18. August um 20 Uhr im Pfarrheim statt. 
    Themen: Jahresausflug: 09.September 2017.
7. Seniorenkreis Lichtenau: Treffen: Mittwoch, 02. August 
    14:30 Uhr - Begegnungsstätte. Grillnachmittag.
8. Die Chorgemeinschaft St. Kilian und der Kirchenchor Husen 
    treffen sich am Freitag dem 4. August 2017 um 20 Uhr zur 
    gemeinsamen Probe im Pfarrheim St. Kilian, Am Kirchplatz 6, 
    in 33165 Lichtenau. - Alle Sängerinnen und Sänger der beiden 
    Chöre sind dazu herzlich eingeladen. - Die Literatur für das 
    Festhochamt des Pastoralverbundfestes am 6. August an der 
    Annenkapelle wird geprobt.
9. Landfrauen Lichtenau / Hakenberg: Krautbund binden vor der 
    Begegnungsstätte - auch für Nichtmitglieder - am Freitag, 
    18. August 15 Uhr. Alle Interessierten sind herzlich 
    willkommen.
10. Das Pfarrbüro ist in den Sommerferien (vom 17. Juli bis 
     einschließlich 29. August) nur freitags geöffnet.
-------------------------------------------------------------------------------------------
Gesamtpastoralverbund:

1. Krautbundweihe: Am Samstag, 19.08. sowie Sonntag, 20.08. 
    werden in den heiligen Messen die Krautbunde in den 
    Gemeinden gesegnet, wo es üblich ist.
2. Beim Dalheimer Klostermarkt am 26. / 27.08. bieten wieder 
    Ordensbrüder und -schwestern aus rund 40 Abteien, Stiften 
    und Klöstern beim Klostermarkt ihre Waren auf dem 
    weitläufigen Gelände des ehemaligen Klosters Dalheim an. 
    Jeweils von 10 bis 18 Uhr zeigen sie, was in ihren Küchen, 
    Kellern und Werkstätten an wertvollen Produkten entsteht. 
    Der Zugang zum ökumenischen Gottesdienst am Samstag, 
    17 Uhr, sowie zur Heiligen Messe am Sonntag, 10.30 Uhr, 
    ist wie üblich frei. Beide Gottesdienste finden in der 
    großen Klosterkirche statt.
3. Hauskirche im Pfarrverbund -Was Sie schon immer wissen 
    sollten! Als Papst Johannes XXIII. im Herbst 1959 das 
    2. Vatikanische Konzil einberief, da hatte er schon geahnt, 
    dass es in der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts eine ungeahnte 
    Veränderung in der Gestaltung und dem Denken unserer 
    Gesellschaft geben werde. - Deshalb hat sich das 
    Vatikanum II (1961-1965) in der Konstitution "Gaudium et 
    spes" mit dem Leben in unseren Kirchengemeinden 
    beschäftigt und vorgeschlagen, dass in unseren Pfarreien 
    kleine Gruppen oder Kreise entstehen sollten, in denen sich 
    getaufte Christen/Christinnen intensiv um ein Leben aus dem 
    Glauben bemühen sollten. - Papst Johannes Paul II hatte 
    schon kurz nach seiner Papstwahl (1978) von der 
    Neuevangelisierung in unserer Gesellschaft gesprochen. So 
    wurden u. werden seitdem Gläubige in unseren Pfarreien 
    ermutigt, sich mit anderen Gläubigen zusammen zu schließen 
    u. über ihren Glauben zu sprechen. - Anfangs wurden diese 
    neuen Gruppen von vielen Priestern argwöhnisch beobachtet, 
    weil in ihren Augen dort unkontrolliert - d.h. ohne Beisein 
    der Ortsgeistlichkeit - über Glauben gesprochen wurde. Ein 
    wenig verständlich ist aus heutiger Sicht noch diese 
    Haltung, weil die Priester vor Ort noch genügend 
    Zeitreserven für solche Glaubensgespräche hatten. - Doch 
    heute im Zeiten des immer größer werdenden Priestermangels 
    ermutigt die Amtskirche die Gläubigen immer stärker zu 
    solchem Engagement aus dem Glauben heraus. Auch das 
    Zukunftsbild unseres Erzbistums wünscht sich solch 
    engagierte Laien, auch in dem Bewusstsein, dass 
    Erneuerungsbewegungen in unserer Kirche ihren 
    Entstehungsort häufig am Rande des kirchlichen Geschehens 
    haben. - So haben sich bei uns im Pastoralverbund Lichtenau 
    vor ca. 7 Jahren einige engagierte Christen im Altenautal 
    aufgemacht, diese Möglichkeit des "erlebten u. gelebten 
    Glaubens" in die Tat umzusetzen. Jeweils in den 
    Wintermonaten trifft sich diese Gruppe - bekannt unter 
    dem Namen "Hauskirche Atteln" - zu ihrem monatlichen 
    Treffen. - Wer Näheres über die "Hauskirche Atteln" 
    erfahren möchte, kann sich auf der Homepage des 
    Pastoralverbundes informieren. Zusätzlich können sich 
    Interessierte bei Frau M. Lüninck (Tel. 05292/930835 u. 
    bei Frau M. Schopohl (Tel 05292/2073) erkundigen.
4. Der Ambulante Hospizdienst Mutter Teresa e. V. lädt ein 
    zur Wanderung für Trauernde am Freitag, den 11. August 
    2017 um 15 Uhr, Treffpunkt ist die Wallfahrtskirche 
    in Kleinenberg.
5. Der Gesprächskreis des Ambulanten Hospizdienstes Mutter 
    Teresa - Leben dürfen bis zuletzt e. V. heißt am Freitag, 
    den 18. August um 15 Uhr alle Interessierten am Eingang 
    des Klosters Dalheim herzlich willkommen.
6. Augenblicke - Glauben leben in der Familie: Sie möchten 
    gerne die Kommunionzeit Ihres Kindes bewusst nutzen u. 
    sich auch als Familie Impulse für das Glaubensleben 
    holen? - Dann sind Sie hier richtig! Dieses Wochenende 
    vom Freitag, 13. bis Sonntag 15. Oktober im Jugendhaus 
    Hardehausen richtet sich an alle Familien, die sich im 
    Rahmen der Erstkommunionvorbereitung auch in der Familie 
    mit dem eigenen Glauben auseinandersetzen möchten. Was 
    bedeutet Glaube für mich persönlich? Was bedeutet er in 
    u. mit meiner Familie? Darüber hinaus geht es um die 
    1. Heilige Kommunion u. deren Bedeutung. Die Leitung 
    haben Stefanie und Laetitia Wendt. - Die Gebühr beträgt 
    60 Euro für Erwachsene und 40 € für jedes Kind! - 
    Anmeldung bis zum 14. September bei der Katholischen 
    Bildungsstätte Paderborn unter www.kbs-paderborn.de oder 
    unter 0 52 51-68 98 58-10.
7. Infos für Messdiener
    Messdienerfahrt 2017
    Für den Ausflug der Messdiener unseres Pastoralverbundes 
    am Montag, den 28. August 2017, ergeben sich folgende 
    Abfahrtszeiten für die Busse:
    Bus 1:
    8.35 Uhr: Kleinenberg (Pfarrhaus)
    8.40 Uhr: Holtheim (Eggestr. Höhe Schützenhalle)
    8.50 Uhr: Dalheim (Parkplatz Kloster)
    Bus 2:
    8.35 Uhr: Atteln (Busswendeplatz)
    8.40 Uhr: Husen (Kirche)
    8.50 Uhr: Dalheim (Parkplatz Kloster)
    Bus 3:
    8.20 Uhr: Grundsteinheim (Busunternehmen Wächter)
    8.25 Uhr: Iggenhausen (Haltestelle Ortsausgang Herbram)
    8.30 Uhr: Herbram (Alte Post)
    8.35 Uhr: Asseln (Bushaltestelle Gaststätte Wienold)
    8.40 Uhr: Lichtenau (Begegnungsstätte)
    8.50 Uhr: Dalheim (Parkplatz Kloster)
8. Wallfahrt Kleinenberg 
    Glaubensangebote und Wallfahrtsgottedienste: 
    siehe www.wallfahrt-kleinenberg.de
9. Der Pfarrbrief Nr. 13/2017 erscheint am 25. August. 
    Er umfasst den Zeitraum vom 01. September bis 30. September.
    Redaktionsschluss ist der 17. August.
-------------------------------------------------------------------------------------------
Alles Gute sowie Gottes Segen und Gesundheit,
dies wünschen Ihnen Ihre Seelsorger: 
Pfarrer Josef Wördehoff, Pastor Johannes Wiechers 
und Pastor Stefan Stratmann sowie Ihre 
Gemeindereferentin Annette Wagemeyer
-------------------------------------------------------------------------------------------
Pfarrbüro Pastoralverbund Lichtenau
Sekretärinnen: E. Jung, G. Lauhoff, A. Rücker, B. Weber
Sprechzeiten, Kontakte:
dienstags u. freitags von 9 - 11 Uhr
donnerstags von 15 - 17 Uhr
Tel.: 0 52 95 / 9 85 60
E-Mail:
12/2017 – Lesejahr A         für die Zeit vom 01.08. bis 31.08.
-------------------------------------------------------------------------------------------
Dieser Internetpfarrbrief beinhaltet die Gottesdienste und Nachrichten 
von St. Kilian Lichtenau mit den Kapellengemeinden St. Antonius 
Hakenberg und St. Marien Ebbinghausen, sowie die Nachrichten des 
Gesamtpastoralverbundes. Den Pastoralverbundsbrief mit allen 
Ortschaften finden sie unter www.pv-lichtenau.de.
-------------------------------------------------------------------------------------------
St. Kilian Lichtenau u. Kapellengemeinden Hakenberg u. Ebbinghausen:

Dienstag, 1. August 2017
08.30 Uhr: Lichtenau:  
                 Hl. Messe

Donnerstag, 3. August 2017 
08.30 Uhr: Lichtenau:  
                 Eucharistische Andacht
16.00 Uhr: Ebbinghausen Haus Sprute:    
                 Wort-Gottes-Feier

Freitag, 4. August 2017
08.30 Uhr: Lichtenau:  
                 Hl. Messe
                 + Helene Leifeld

Sonntag, 6. August 2017 
09.30 Uhr: Lichtenau:  
                 Hl. Messe
                 an der Annenkapelle mit den Chören aus Lich-
                 tenau und Husen
                 ++ Ehel. Magdalena u. Franz-Josef Richters u. + Sohn
                 Franz-Josef Richters, Leb. u. ++ d. Fam. Block, Leb. u.
                 ++ d. Fam. Lange, + Rudolf Kühlert, Leb. u. ++ d. Fam.
                 Dreier - Spellerberg, ++ Johannes u. Maria Hüneke u.
                 + Sohn Andreas, + Adelgundis Schulze u. + Tochter
                 Renate, ++ Maria u. Anton Lengeling, ++ Friedrich u.
                 Anna Leinkenjost, ++ Franz u. Maria Grawe, + Josef
                 Tasche, + Franziska Vogt, ++ Franziska u. Johannes
                 Mikus, + Caspar Rüsing , ++ d. Fam. Rüsing u. Gärtner,
                 ++ Johannes u. Gertrud Simon , ++ d. Fam. Simon,
                 Schäfers u. Keuter

Montag, 7. August 2017 
08.00 Uhr: Lichtenau:  
                 Hl. Messe
                 an der Annenkapelle
                 + Hans-Josef Schäfers, ++ d. Fam. Grawe - Müh-
                 lenbein, + Marianne Bräutigam - JM, ++ der Fam.
                 Bräutigam - Fleckner

Donnerstag, 10. August 2017
08.30 Uhr: Lichtenau:  
                 Eucharistische Andacht

Sonntag, 13. August 2017
08.45 Uhr: Lichtenau:   
                 Hl. Messe
                 ++ Johannes u. Maria Schäfers, + Monika Leifeld, ++
                 d. Fam. Leifeld - Benteler

Dienstag, 15. August 2017
16.00 Uhr: Ebbinghausen Haus Sprute:     
                 Andacht

Mittwoch, 16. August 2017
18.30 Uhr: Ebbinghausen Kapelle: 
                 Hl. Messe
                 + Josef Remmert, 30 täg. SA + Wilhelm Schulze, ++
                 Geschwister Konrad, Franz u. Anton Schulze, + Franz
                 Koch

Donnerstag, 17. August 2017 
08.30 Uhr: Lichtenau:  
                 Eucharistische Andacht

Samstag, 19. August 2017
17.30 Uhr: Lichtenau:  
                 Vorabendmesse
                 + Anton Leifeld, ++ Maria u. Anton Lengeling u. +
                 Gottfried Spellerberg, + Christa Sicke

Dienstag, 22. August 2017
19.00 Uhr: Hakenberg:  
                 Hl. Messe
                 + Anna Rüsing - 6 Wochenamt

Donnerstag, 24. August 2017
08.30 Uhr: Lichtenau:  
                 Eucharistische Andacht

Sonntag, 27. August 2017
08.45 Uhr: Lichtenau:  
                 Hl. Messe
                 ++ d. Fam. Leifeld - Benteler

Mittwoch, 30. August 2017 
09.00 Uhr: Lichtenau:  
                 Ökumenischer Gottesdienst
                 zum Schulanfang der Realschule

Donnerstag, 31. August 2017
08.30 Uhr: Lichtenau:  
                 Eucharistische Andacht
10.00 Uhr: Lichtenau:  
                 Ökumenischer Einschulungsgottesdienst
                 der Grundschule Lichtenau

1. Annentag Lichtenau 2017: Am Sonntag, 6. August findet an 
    der Annenkapelle Lichtenau der traditionelle Annentag 
    statt. Seit 7 Jahren wird dieser Annentag als 
    Pastoralverbundstag begangen. Am frühen Sonntagmorgen 
    begeben sich jeweils um 8.00 Uhr die Gemeindemitglieder 
    aus Husen und Lichtenau von ihren Kirche aus auf den Weg, 
    um zur Annenkapelle zu pilgern. Die Pfarrgemeinde Holtheim 
    beginnt den Pilgerweg zur Annenkapelle um 8.30 Uhr an ihrer 
    Kirche in Holtheim. Unterwegs werden bekannte Lieder 
    gesungen u. an bestimmten Stellen werden meditative Texte 
    gebetet. Um 9.30 Uhr beginnt an der Annenkapelle die 
    heilige Messe. Im Anschluss daran bieten einige 
    Verkaufsstände "Kuchen/Würstchen und Getränke" an. Herr 
    Dissen aus Husen, der sich seit Jahren um die Annenkapelle 
    kümmert und sie in Ordnung hält, ist jüngst vom 
    Generalvikariat in Paderborn angefragt worden, ob einige 
    seiner Heimatgedichte für pädagogische Zwecke verwendet 
    werden dürfen. Der Pastoralverbund Lichtenau gratuliert 
    Herrn Dissen für die Ehre.
2. Ebbinghausen: Der Pfarrgemeinderat St. Kilian bietet zum 
    Fest Maria Himmelfahrt am 15. August 2017 um 16 Uhr eine 
    Andacht im Haus Sprute an.
3. Pfarrgemeinderatssitzung: 29. August ist um 20 Uhr im 
    Pfarrheim.
4. kfd-Lichtenau: Die kfd fährt am 5. September zum kfd-Tag 
    auf der Landesgartenschau in Bad Lippspringe. Den ganzen 
    Tag über erwarten die Besucher kfd- Erlebnispunkte. An 
    verschiedenen Station wird ein umfangreiches Programm aus 
    Musik, Spiritualität, Info- und Wohlfühlelementen angeboten. 
    Der Gottesdienst findet um 16 Uhr auf der Adlerwiese statt. 
    Abfahrt: 10 Uhr ab Begegnungsstätte, Rückfahrt 17.30 Uhr. 
    25 Euro (Eintritt und Fahrt) bitte bei der Anmeldung 
    abgeben. Anmeldungen bei Elke Koch, Tel. 05295/526 und 
    Dorothee Willeke. Tel. 05295/7167.
5. kfd-Lichtenau: Am Mittwoch, den 30. August treffen sich die 
    Mitarbeiterinnen um 20 Uhr zur Versammlung im Pfarrheim.
6. Kolping-Lichtenau: Die Monatsversammlung der Kolpingfamilie 
    findet am Freitag 18. August um 20 Uhr im Pfarrheim statt. 
    Themen: Jahresausflug: 09.September 2017.
7. Seniorenkreis Lichtenau: Treffen: Mittwoch, 02. August 
    14:30 Uhr - Begegnungsstätte. Grillnachmittag.
8. Die Chorgemeinschaft St. Kilian und der Kirchenchor Husen 
    treffen sich am Freitag dem 4. August 2017 um 20 Uhr zur 
    gemeinsamen Probe im Pfarrheim St. Kilian, Am Kirchplatz 6, 
    in 33165 Lichtenau. - Alle Sängerinnen und Sänger der beiden 
    Chöre sind dazu herzlich eingeladen. - Die Literatur für das 
    Festhochamt des Pastoralverbundfestes am 6. August an der 
    Annenkapelle wird geprobt.
9. Landfrauen Lichtenau / Hakenberg: Krautbund binden vor der 
    Begegnungsstätte - auch für Nichtmitglieder - am Freitag, 
    18. August 15 Uhr. Alle Interessierten sind herzlich 
    willkommen.
10. Das Pfarrbüro ist in den Sommerferien (vom 17. Juli bis 
     einschließlich 29. August) nur freitags geöffnet.
-------------------------------------------------------------------------------------------
Gesamtpastoralverbund:

1. Krautbundweihe: Am Samstag, 19.08. sowie Sonntag, 20.08. 
    werden in den heiligen Messen die Krautbunde in den 
    Gemeinden gesegnet, wo es üblich ist.
2. Beim Dalheimer Klostermarkt am 26. / 27.08. bieten wieder 
    Ordensbrüder und -schwestern aus rund 40 Abteien, Stiften 
    und Klöstern beim Klostermarkt ihre Waren auf dem 
    weitläufigen Gelände des ehemaligen Klosters Dalheim an. 
    Jeweils von 10 bis 18 Uhr zeigen sie, was in ihren Küchen, 
    Kellern und Werkstätten an wertvollen Produkten entsteht. 
    Der Zugang zum ökumenischen Gottesdienst am Samstag, 
    17 Uhr, sowie zur Heiligen Messe am Sonntag, 10.30 Uhr, 
    ist wie üblich frei. Beide Gottesdienste finden in der 
    großen Klosterkirche statt.
3. Hauskirche im Pfarrverbund -Was Sie schon immer wissen 
    sollten! Als Papst Johannes XXIII. im Herbst 1959 das 
    2. Vatikanische Konzil einberief, da hatte er schon geahnt, 
    dass es in der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts eine ungeahnte 
    Veränderung in der Gestaltung und dem Denken unserer 
    Gesellschaft geben werde. - Deshalb hat sich das 
    Vatikanum II (1961-1965) in der Konstitution "Gaudium et 
    spes" mit dem Leben in unseren Kirchengemeinden 
    beschäftigt und vorgeschlagen, dass in unseren Pfarreien 
    kleine Gruppen oder Kreise entstehen sollten, in denen sich 
    getaufte Christen/Christinnen intensiv um ein Leben aus dem 
    Glauben bemühen sollten. - Papst Johannes Paul II hatte 
    schon kurz nach seiner Papstwahl (1978) von der 
    Neuevangelisierung in unserer Gesellschaft gesprochen. So 
    wurden u. werden seitdem Gläubige in unseren Pfarreien 
    ermutigt, sich mit anderen Gläubigen zusammen zu schließen 
    u. über ihren Glauben zu sprechen. - Anfangs wurden diese 
    neuen Gruppen von vielen Priestern argwöhnisch beobachtet, 
    weil in ihren Augen dort unkontrolliert - d.h. ohne Beisein 
    der Ortsgeistlichkeit - über Glauben gesprochen wurde. Ein 
    wenig verständlich ist aus heutiger Sicht noch diese 
    Haltung, weil die Priester vor Ort noch genügend 
    Zeitreserven für solche Glaubensgespräche hatten. - Doch 
    heute im Zeiten des immer größer werdenden Priestermangels 
    ermutigt die Amtskirche die Gläubigen immer stärker zu 
    solchem Engagement aus dem Glauben heraus. Auch das 
    Zukunftsbild unseres Erzbistums wünscht sich solch 
    engagierte Laien, auch in dem Bewusstsein, dass 
    Erneuerungsbewegungen in unserer Kirche ihren 
    Entstehungsort häufig am Rande des kirchlichen Geschehens 
    haben. - So haben sich bei uns im Pastoralverbund Lichtenau 
    vor ca. 7 Jahren einige engagierte Christen im Altenautal 
    aufgemacht, diese Möglichkeit des "erlebten u. gelebten 
    Glaubens" in die Tat umzusetzen. Jeweils in den 
    Wintermonaten trifft sich diese Gruppe - bekannt unter 
    dem Namen "Hauskirche Atteln" - zu ihrem monatlichen 
    Treffen. - Wer Näheres über die "Hauskirche Atteln" 
    erfahren möchte, kann sich auf der Homepage des 
    Pastoralverbundes informieren. Zusätzlich können sich 
    Interessierte bei Frau M. Lüninck (Tel. 05292/930835 u. 
    bei Frau M. Schopohl (Tel 05292/2073) erkundigen.
4. Der Ambulante Hospizdienst Mutter Teresa e. V. lädt ein 
    zur Wanderung für Trauernde am Freitag, den 11. August 
    2017 um 15 Uhr, Treffpunkt ist die Wallfahrtskirche 
    in Kleinenberg.
5. Der Gesprächskreis des Ambulanten Hospizdienstes Mutter 
    Teresa - Leben dürfen bis zuletzt e. V. heißt am Freitag, 
    den 18. August um 15 Uhr alle Interessierten am Eingang 
    des Klosters Dalheim herzlich willkommen.
6. Augenblicke - Glauben leben in der Familie: Sie möchten 
    gerne die Kommunionzeit Ihres Kindes bewusst nutzen u. 
    sich auch als Familie Impulse für das Glaubensleben 
    holen? - Dann sind Sie hier richtig! Dieses Wochenende 
    vom Freitag, 13. bis Sonntag 15. Oktober im Jugendhaus 
    Hardehausen richtet sich an alle Familien, die sich im 
    Rahmen der Erstkommunionvorbereitung auch in der Familie 
    mit dem eigenen Glauben auseinandersetzen möchten. Was 
    bedeutet Glaube für mich persönlich? Was bedeutet er in 
    u. mit meiner Familie? Darüber hinaus geht es um die 
    1. Heilige Kommunion u. deren Bedeutung. Die Leitung 
    haben Stefanie und Laetitia Wendt. - Die Gebühr beträgt 
    60 Euro für Erwachsene und 40 € für jedes Kind! - 
    Anmeldung bis zum 14. September bei der Katholischen 
    Bildungsstätte Paderborn unter www.kbs-paderborn.de oder 
    unter 0 52 51-68 98 58-10.
7. Infos für Messdiener
    Messdienerfahrt 2017
    Für den Ausflug der Messdiener unseres Pastoralverbundes 
    am Montag, den 28. August 2017, ergeben sich folgende 
    Abfahrtszeiten für die Busse:
    Bus 1:
    8.35 Uhr: Kleinenberg (Pfarrhaus)
    8.40 Uhr: Holtheim (Eggestr. Höhe Schützenhalle)
    8.50 Uhr: Dalheim (Parkplatz Kloster)
    Bus 2:
    8.35 Uhr: Atteln (Busswendeplatz)
    8.40 Uhr: Husen (Kirche)
    8.50 Uhr: Dalheim (Parkplatz Kloster)
    Bus 3:
    8.20 Uhr: Grundsteinheim (Busunternehmen Wächter)
    8.25 Uhr: Iggenhausen (Haltestelle Ortsausgang Herbram)
    8.30 Uhr: Herbram (Alte Post)
    8.35 Uhr: Asseln (Bushaltestelle Gaststätte Wienold)
    8.40 Uhr: Lichtenau (Begegnungsstätte)
    8.50 Uhr: Dalheim (Parkplatz Kloster)
8. Wallfahrt Kleinenberg 
    Glaubensangebote und Wallfahrtsgottedienste: 
    siehe www.wallfahrt-kleinenberg.de
9. Der Pfarrbrief Nr. 13/2017 erscheint am 25. August. 
    Er umfasst den Zeitraum vom 01. September bis 30. September.
    Redaktionsschluss ist der 17. August.
-------------------------------------------------------------------------------------------
Alles Gute sowie Gottes Segen und Gesundheit,
dies wünschen Ihnen Ihre Seelsorger: 
Pfarrer Josef Wördehoff, Pastor Johannes Wiechers 
und Pastor Stefan Stratmann sowie Ihre 
Gemeindereferentin Annette Wagemeyer
-------------------------------------------------------------------------------------------